Politik

CDU fordert Parkscheibe vor Frischmarkt

Bernd Quinting ist Sprecher der CDU in der BV 1. Archivfoto: RK
+
Bernd Quinting ist Sprecher der CDU in der BV 1.

Vor dem neuen Lebensmittelmarkt an der Theodor-Körner-Straße soll eine Parkscheibenregelung eingeführt werden.

Das fordert die CDU in einem Antrag für die Bezirksvertretung (BV) Alt-Remscheid. „Zurzeit wird der dortige Parkraum vornehmlich von Dauerparkern belegt“, heißt es zur Begründung von Bernd Quinting, Sprecher der CDU-Fraktion in der BV. „Dies könnte sich zu einem Problem für den Frischmarkt entwickeln.“ 

Angesichts des Mangels an Lebensmittelgeschäften in der Innenstadt, ausgelöst unter anderem durch die Schließung des Real, müsse sichergestellt werden, dass der neue Markt gut mit dem Auto zu erreichen sei. „Daher sollte in diesem Bereich nur kürzeres Parken mit einer Parkscheibenregelung möglich sein, damit der vorhandene knappe Parkraum nicht dauerhaft blockiert wird“, schreibt die CDU und schlägt eine Höchstdauer von zwei Stunden vor. Damit wolle man den lokalen Einzelhandel unterstützen. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Brand in der Eberhardtstraße: Zwei Wohnungen unbewohnbar
Brand in der Eberhardtstraße: Zwei Wohnungen unbewohnbar
Brand in der Eberhardtstraße: Zwei Wohnungen unbewohnbar

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare