Musiker

Florian Alexander Kurz singt nun auf Bestellung

Florian Alexander Kurz schreibt fleißig Songs. Foto: Jürgen Hillebrand
+
Florian Alexander Kurz schreibt fleißig Songs.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Der ehemalige „The Voice“-Kandidat ist mittwochs und freitags bei Twitch online.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Für den privaten Gänsehautmoment sorgt der Lenneper Shootingstar Florian Alexander Kurz (19) jetzt immer mittwochs- und freitagsabends. Weil in der Corona-Krise alle geplanten Konzerte und seine Gesangsauftritte bei Hochzeiten und Geburtstagen ausfallen, wechselt der ehemalige „The Voice of Germany“-Kandidat nun zum Live-Streaming-Videoportal Twitch. So ist er auch heute Abend von 19 bis 20 Uhr dort zu sehen – und vor allen Dingen zu hören.

„Hätte ich dir mehr zugehört und nicht nur auf mich gehört. . . es tut immer noch weh“, singt der „bergische Wincent Weiß“, wie ihn einige nennen, bei seinem selbst geschriebenen Song „Auf den Grund“ ins Mikro während einer Twitch-Sendung. Aber die Zuhörer auf ihren heimischen Sofas können nicht nur Florians selbst verfasste Songs genießen – sie dürfen sich auch im Chat Lieder wünschen, die der Gitarrist und Sänger dann live für sie spielt. „So habe ich schon viele andere Songs entdeckt“, erzählt er. Der Renner dabei: Kinderserien-Intros wie das der „Gummibärenbande“ oder Anime-Intros. „Das kommt in jedem zweiten Stream vor. Das ist dann immer ganz lustig.“

Im Schnitt habe er 70 Zuschauer, erzählt der Lenneper. Der Eintritt zum Privatkonzert ist kostenlos. Wer die Chat-Funktion nutzen will, muss sich anmelden. Die Fans können den aufstrebenden Musiker mit einer digitalen Spende unterstützen. Dafür liefert der 19-Jährige den Zuschauern ein einstündiges Wünsch-dir-was. „Allerdings nur Songs, die ich auch kenne.“ Die Twitch-Aktion habe neben dem Studium und den geplatzten Auftritten einen großen Vorteil: „Ich bringe mich dazu, Musik zu machen und nicht so zu faulenzen.“

Denn während der Pandemie geht alles ein wenig langsamer: Das Studium läuft beispielsweise teils digital. Florian Alexander Kurz studiert Sport, Medien- und Eventmanagement in Düsseldorf. „Jetzt ist eine Woche lang die Hälfte des Kurses zur Präsenzvorlesung gefahren, die andere Hälfte verfolgt es digital. Ich komme ganz gut damit klar. Es ist anders anstrengend.“ Um den Kopf frei zu bekommen, hatte sich der 19-Jährige zuletzt seinem neuen Hobby gewidmet: dem Fitnesstraining. Aber nun sind die Studios ja erst mal wieder zu.

Dennoch schreibt der Lenneper, der noch zu Hause lebt, fleißig Songs. Etwa 20 hat er schon. Täglich nimmt er sich dafür ein bis zwei Stunden Zeit. „Ich habe viele Ideen. Manchmal schreibe ich etwas auf, arbeite daran – und schmeiße es wieder weg“, gibt er zu. Manchmal liege er aber auch einfach auf seinem Bett und überlege. Das Leben in all seinen Facetten geht ihm dann durch den Kopf. Auch die Corona-Krise.

Seine erste Single „Haus am Meer“, die mit dem Duo Jan&Jascha aus Solingen entstanden ist, sei beliebt. „Sie war erfolgreicher, als ich erwartet hatte. Sie wurde megaviel gestreamt. Auch wenn es keine Millionen sind, bin ich stolz darauf.“ Die Zusammenarbeit mit Jan&Jascha sei hingegen nicht mehr aktuell. „Ich suche nach neuen Möglichkeiten, um Songs aufzunehmen.“

Und – schaut der ehemalige Teilnehmer von „The Voice“ denn auch die aktuelle Staffel? „Komplett nicht, aber ich schaue mir Clips an, um auf dem Laufenden zu bleiben.“ Wenn er einschalte, fühle er sich in seine eigene Casting-Show-Zeit zurückversetzt. Mit einem ehemaligen Teilnehmer, Lars Kamphausen, schreibe er noch regelmäßig Songs. Zu Weihnachten wird es dann turbulent im Hause Kurz: Nachwuchs hat sich angekündigt. Ende Dezember zieht ein junger Beagle in Lennep ein.

Einschalten

Florian Alexander Kurz ist mittwochs und freitags im Live-Video-Streaming von Twitch zu sehen. „Ich versuche immer, abends um 19/20 Uhr online zu sein, dann kann sich jeder dazuschalten“, sagt er. So auch heute Abend live um 19 Uhr. Bei Twitch heißt er „shortyandshorts“. Dort hat er über 2000 Follower.

twitch.tv/shortyandshorts

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Gute Nachricht für das Allee-Center: Schuhe Kämpgen kommt
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht
Führerscheine aus Papier werden schrittweise umgetauscht

Kommentare