Feuerwehr löscht Brand in Haster Aue

Zwei Maschinen in einer Firma hatten Feuer gefangen.

Nächtlicher Einsatz für die Remscheider Feuerwehr: Gegen 0.30 Uhr in der Nacht auf Freitag kam es zu einem Brand in einer Firma in der Haster Aue. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen zwei Maschinen in Vollbrand, die ganze Halle war mit dichtem Rauch gefüllt. Ursache des Feuers war laut Polizei ein technischer Defekt. Der Sachschaden wird auf 1,5 Millionen Euro geschätzt.

Die Feuerwehr setzte Schaummittel ein und löschte so den Brand, der sich bereits auf Auffangwannen unter der Maschine ausgebreitet hatte. Es dauerte jedoch einige Zeit, bis alle Glutnester gefunden und gelöscht waren. „Die Mitarbeiter der Nachtschicht hatten vorbildlich bereits komplett die Halle verlassen, als die ersten Einsatzkräfte eintrafen“, berichtete Einsatzleiter Patrick Gröne noch in der Nacht vor Ort.

Eine automatische Löschanlage hatte die Ausbreitung des Feuers auf weitere Gegenstände verhindern können. Für die notwendige Wasserversorgung musste die nahe gelegene Morsbachtalstraße zeitweise komplett gesperrt werden. Der Einsatz dauerte bis etwa 3.15 Uhr. Erst dann konnte auch die Morsbachtalstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch die Löscheinheiten Hasten und Morsbach alarmiert. to/gf/wey

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare