Feuerschein über dem Stadtkegel

Mit Drehleitern bekämpfte die Wehr die Flammen. Foto: Tim Oelbermann
+
Mit Drehleitern bekämpfte die Wehr die Flammen. Foto: Tim Oelbermann

Lagerhalle an der Neuenkamper Straße stand in Flammen

-to/neu- An der Neuenkamper Straße in Höhe des Überfliegers ist gestern der Dachstuhl eines Hallenkomplexes in Flammen aufgegangen. Alarmiert worden war die Feuerwehr gegen 18.45 Uhr wegen unklaren Rauchs – beim Eintreffen schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstuhl. Von zwei Drehleitern aus und mit zahlreichen Einsatzkräften hatte die Feuerwehr nach gut einer Stunde den Brand weitgehend gelöscht. Noch lange war die Feuerwehr aber vor Ort im Einsatz, um Brandnester in dem verwinkelten Gebäude aufzuspüren. Unter anderem musste die Holzkonstruktion des Daches mit Motorsägen geöffnet werden. Das betroffene Gebäude wird als Kfz-Halle genutzt und befindet sich hinter dem dortigen Autohaus und dem Fitnessstudio. Haddenbacher und Ulmenstraße sowie die Abfahrt von der Neuenkamper Straße blieben gesperrt. Zur Brandursache ermittelt, wie üblich, die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
Badebetrieb im Freibad Eschbachtal endet vorzeitig
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
In einigen Waldabschnitten Remscheids herrscht Lebensgefahr
Live-Blog:  Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Live-Blog: Diese Straßen sind noch gesperrt - Bürgerhilfe wird heute im Remscheider Rathaus ausgezahlt 
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport
Remscheid erhält zwei Millionen Euro für die Feuerwehr, die Innenstadt und den Sport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare