Festnahme nach Streit: Polizist zieht Waffe

Der Mann führte eine Schreckschusspistole mit sich. Symbolfoto: dpa
+
Der Mann führte eine Schreckschusspistole mit sich. Symbolfoto: dpa

-ric- Zu einem Polizeieinsatz mit gezogener Waffe kam es gestern gegen 8 Uhr auf der Lenneper Straße. Die Beamten stellten einen 53-jährigen Autofahrer, der im Verdacht stand, eine Schusswaffe mit sich zu führen. Tatsächlich stellten die Beamten eine Schreckschusspistole bei ihm sicher. Der Mann war zuvor in Ronsdorf mit einem anderen Mann in Streit geraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Remscheid bereitet sich auf 2G vor - Feuerwerkshersteller befürchten „Todesstoß“
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Auffällig aussehendes Duo raubt Obdachlosen in Remscheid aus
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige
Sie hat ein offenes Ohr für pflegende Angehörige

Kommentare