Kalender und Malbuch

Ferdi Feile, Fritzi Friemel und Balduin Keks sind jetzt Kalender-Stars

Die drei Freunde kennen die Kinder sicher schon von Workshops und Aktionen. Jetzt zieren sie einen Kalenders. Foto: Dr. Andreas Wallbrecht
+
Die drei Freunde kennen die Kinder sicher schon von Workshops und Aktionen. Jetzt zieren sie einen Kalenders.

Deutsches Werkzeugmuseum gibt Jahresbegleiter und Postkarten-Malbuch heraus. Kinder können damit kreativ werden.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Sie heißen Ferdi Feile, Fritzi Friemel und Balduin Keks: Die drei Freunde leben im Deutschen Werkzeugmuseum in Hasten. Viele Kinder kennen das Trio bereits von Aktionen und Workshops. Die drei Marionetten, die Museumspädagoge Markus Heip speziell für das Haus gebaut hat, erklären nicht nur Kindern alle Aufgaben und Besonderheiten eines Museums. Jetzt hat das Museum neue Angebote für die jungen Besucher herausgebracht.

Der Kalender: Die kleine Feile mit den irre leuchtenden Haaren, die niedliche Maus und der stolze Hund in Arbeiterkluft unterstützen nicht nur das Museumsteam im täglichen Geschäft, sondern zieren nun auch einen DIN-A4-Kalender für Kinder, gezeichnet von Ute Ohlms. Der Januar zeigt beispielsweise, wie man einen Schlitten baut. Im April suchen die Freunde natürlich Ostereier. Im Dezember werden Werkzeug-Kekse ausgestochen. Übrigens: Auch 2023 kann der Kalender noch genutzt werden, denn das Kalendarium kann einfach weggeschnitten werden. Das ergibt auch Sinn: Denn auf den Rückseiten gibt es Rezepte, Liedtexte und Noten, Bauanleitungen oder technische Erklärungen.

Der Kalender ist im Museum oder in jeder Buchhandlung (ISBN 978-3-947740-05-5) für 9,90 Euro zu haben.

Postkarten-Malbuch: Passend zum Kalender gibt es ein Malbuch in DIN-A6. Es sind zwölf Postkarten mit Ausschnitten aus den Kalendermotiven. Allerdings alles nur in Schwarz/Weiß, so dass die Motive nach eigenen Wünschen ausgemalt werden können. Dann nur noch die Adresse von Freunden, Oma und Opa oder der Lieblingstante draufgeschrieben und ab in den Briefkasten. Das Postkarten-Malbuch gibt es im Werkzeugmuseum oder in jeder Buchhandlung (ISBN 978-3-947740-06-2) für 7,90 Euro. Beides zusammen – Kalender und Malbuch – gibt es zum Sonderpreis für 15 Euro.

Und sonst noch: Damit eine runde Sache draus wird, können Familien noch das Buntstifte-Set im Papprohr mit Anspitzer im Deckel im Museum dazukaufen. Der reduzierte Gesamtpreis beträgt 18 Euro. Wer nur das Postkarten-Malbuch mit den Buntstiften erwerben möchte, bekommt diese zusammen für 10,50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
Mit positivem Test auch ohne Anordnung in Quarantäne
Mit positivem Test auch ohne Anordnung in Quarantäne
Mit positivem Test auch ohne Anordnung in Quarantäne
Corona: Inzidenz steigt auf 669,9 - Ein neuer Todesfall
Corona: Inzidenz steigt auf 669,9 - Ein neuer Todesfall
Corona: Inzidenz steigt auf 669,9 - Ein neuer Todesfall
Schwere räuberische Erpressung: Verdächtiger in Untersuchungshaft
Schwere räuberische Erpressung: Verdächtiger in Untersuchungshaft
Schwere räuberische Erpressung: Verdächtiger in Untersuchungshaft

Kommentare