Einwohnerzahl

Fast 1000 neue Remscheider

Die Einwohnerzahl von Remscheid ist in einem halben Jahr um fast 1000 Personen gestiegen.

Remscheid. Das geht aus aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes hervor. Demnach lebten Ende Juni dieses Jahres 112 669 Menschen in Remscheid, darunter 56 855 Frauen. Zum 31. Dezember 2021 hatten die Landesstatistiker noch 111.770 Remscheiderinnen und Remscheider gezählt, darunter 56 352 Frauen. Auch langfristig wächst die Stadt: Am 31. Dezember 2011 hatte Remscheid nach offiziellen Zahlen 110 132 Einwohner.

Remscheid liegt mit dieser Entwicklung im Trend. Auch die Nachbarstädte gewannen hinzu, Wuppertal (aktuell 358 065) etwa 3500 Einwohner in sechs Monaten, Solingen (aktuell 160 065) knapp über 1000. Betrachtet man ganz NRW, stieg die Zahl der Einwohner um 0,9 Prozent oder mehr als 150 000. Das einwohnerreichste Bundesland hat damit zum ersten Mal seit 2006 wieder mehr als 18 Millionen Einwohner. -wey-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Falko Lotz will die Zahlen der Toten und Verletzten reduzieren
Falko Lotz will die Zahlen der Toten und Verletzten reduzieren
Falko Lotz will die Zahlen der Toten und Verletzten reduzieren
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten

Kommentare