Guter Zweck

Fare-Spendenaktion wird fortgesetzt

Fare-Mitarbeiter Sebastian Hahn mit dem Spendenscheck für das Kinder- und Jugendhospiz Burgholz. Foto: Fare
+
Fare-Mitarbeiter Sebastian Hahn mit dem Spendenscheck für das Kinder- und Jugendhospiz Burgholz.
  • Michael Albrecht
    VonMichael Albrecht
    schließen

Im kommenden Jahr gibt es Masken mit Lüttringhauser, Lenneper und Remscheider Wappen zu kaufen.

Remscheid. Gerade einmal eineinhalb Wochen hat es gedauert, dass die Mund-Nasen-Masken mit dem Lüttringhauser Wappen im Werksverkauf von Fare ausverkauft waren. 50 Prozent des Verkaufserlöses spendete das Lüttringhauser Unternehmen an das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz. So konnten 750 Euro bereits von dem Fare-Team übergeben werden. Wegen der großen Nachfrage legt das Unternehmen jetzt nach und bringt im neuen Jahr Masken mit Lüttringhauser, Lenneper und Remscheider Wappen in den Werksverkauf. Start ist an der Remscheider Straße 169 am 11. Januar. Zuvor können die Masken schon im Online-Shop (www.fabrella.de) geordert werden. Auch dieses Mal sollen 50 Prozent des Erlöses einem guten Zweck zukommen. Empfänger der nächsten Spende wird die Ärztliche Kinderschutzambulanz sein, teilt das Unternehmen mit. -ma-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Corona: Impftage für zwölf bis 15-Jährige im Impfzentrum - Land NRW in Landesinzidenzstufe 1 - Verschärfungen der Regeln auch für Remscheid
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Impfparty kommt in Remscheid gut an
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Abiturienten sammeln 4000 Euro Spenden
Busbahnhof: Umbau soll im Oktober starten
Busbahnhof: Umbau soll im Oktober starten
Busbahnhof: Umbau soll im Oktober starten

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare