Fanclub der Ehrlich Brothers spendet fürs Rotationstheater

-
+
-

-mw- Sie tragen Pullover, Schlüsselbänder, ja sogar Mund-Nasen-Masken mit dem Antlitz der Ehrlich Brothers: die Mitglieder des gleichnamigen Fanclubs. Genauso wie viele andere Comedians sind auch die Ehrlich Brothers im Lenneper Rotationstheater groß geworden. 2003 traten sie dort auf – im gleichen Jahr wurden Andreas und Christian Reinelt als Ehrlich Brothers berühmt.

Der Fanclub sah 2019 eine Vorstellung der Magier in Lennep – und war begeistert von der Kleinkunstbühne. Daher entschlossen sich die Clubmitglieder nun dazu, die jährliche Weihnachtsspende in Höhe von 1900 Euro dem Rotationstheater zukommen zu lassen. Reintraut Schmidt-Wien (M.) freut sich darüber. Foto: David Schmidt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Bürgerbus fährt oft allein durchs Dorp: Es fehlen die Fahrgäste
Bürgerbus fährt oft allein durchs Dorp: Es fehlen die Fahrgäste
Bürgerbus fährt oft allein durchs Dorp: Es fehlen die Fahrgäste
Mannesmann-Villa weicht Kita-Neubau
Mannesmann-Villa weicht Kita-Neubau
Mannesmann-Villa weicht Kita-Neubau

Kommentare