Deutsche Geschichte

Fahrt für jungeMigranten

Der in Remscheid ansässige Bundesverband spanischer sozialer kultureller Vereine veranstaltet eine sozio-politische Fahrt entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze für junge Migrantinnen und Migranten im Alter von 14 bis 27 Jahren.

„Ziel des Projektes ist es, dass den Jugendlichen bewusst wird, dass inländische politische Entscheidungen und Gleichgültigkeit gegenüber des politischen Systems und der Institutionen auch Auswirkungen sowohl auf die Menschen in diesem Land und deren nachfolgende Generationen als auch auf andere Länder und Volksgruppen haben können“, heißt es in einer Mitteilung. Geplant ist die Tour vom 21. bis 23. Oktober, Startpunkt ist das Teo Otto Theater. Anmeldungen sind bis zum 23. September möglich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Fahrt wird gefördert vom Landschaftsverband Rheinland. Infos und Anmeldung per E-Mail. -wey-

cfma@iree.org

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Umbau im Allee-Center: Gearbeitet wird vor allem nachts
Umbau im Allee-Center: Gearbeitet wird vor allem nachts
Umbau im Allee-Center: Gearbeitet wird vor allem nachts
Nach Tötungsdelikt in der Eifel: Polizei nimmt zwei Remscheider fest
Nach Tötungsdelikt in der Eifel: Polizei nimmt zwei Remscheider fest
Nach Tötungsdelikt in der Eifel: Polizei nimmt zwei Remscheider fest
Gefrierender Regen: Straßen in Remscheid sind stellenweise glatt
Gefrierender Regen: Straßen in Remscheid sind stellenweise glatt
Gefrierender Regen: Straßen in Remscheid sind stellenweise glatt
Vermisstenfälle im Bergischen Land: Leonies Schicksal bleibt ungewiss
Vermisstenfälle im Bergischen Land: Leonies Schicksal bleibt ungewiss
Vermisstenfälle im Bergischen Land: Leonies Schicksal bleibt ungewiss

Kommentare