Lkw fährt Böschung hinauf und kippt um

Ein 56-jähriger Remscheider ist bei einem Unfall auf der Oberen Lichtenplatzer Straße in Wuppertal schwer verletzt worden. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, verlor der Lkw-Fahrer bereits am Freitagnachmittag auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr er die Böschung hinauf, touchierte dann einen Baum, bevor er auf die Seite kippte. Rettungskräfte kümmerten sich zunächst vor Ort um den Fahrer, bevor sie ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus brachten. Seine Mitfahrer (45 und 26 Jahre) blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf annähernd 11 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
August-Erbschloe-Straße nach Unfall wieder frei - Zwei Personen verletzt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Ermittlungen nach Hochwasser dauern an
Ermittlungen nach Hochwasser dauern an
Ermittlungen nach Hochwasser dauern an

Kommentare