EWR: IT-Sicherheit erneut nachgewiesen

-wey- Das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) der EWR GmbH ist gemäß dem IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur rezertifiziert worden. Damit hat der Energieversorger erneut die Sicherheit seiner IT nachgewiesen, so wie es für Netzbetreiber der Energiewirtschaft vorgeschrieben ist, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. „Unsere Kunden in Remscheid haben die Gewissheit, dass die EWR als Betreiber der Energienetze auf einer stabilen und sicheren Basis arbeitet und dabei im Vergleich zu anderen Unternehmen in NRW einen sehr guten Stand inne hat“, sagt EWR-Geschäftsführer Prof. Dr. Thomas Hoffmann. Hinter dem ISMS stehen mehr als 150 Maßnahmen, die von Themen wie Kryptographie und Netzwerksegmentierung über Datenschutz bis hin zum Gebäudeschutz reichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Jakobsstollen: Eindringlinge riskieren ihr Leben
Jakobsstollen: Eindringlinge riskieren ihr Leben
Jakobsstollen: Eindringlinge riskieren ihr Leben
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Biker-Mode wird in Remscheid in Handarbeit hergestellt
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Unfall: Flüchtiger wird nach Zeugenhinweisen angehalten
Corona: Inzidenz in Remscheid bei 31,4
Corona: Inzidenz in Remscheid bei 31,4
Corona: Inzidenz in Remscheid bei 31,4

Kommentare