Schützenplatz

Eventgarten: Für alle Konzerte gibt es noch Karten

Sasha ist mit 18 Chartsingles und 9 Gold-und-Platin-Alben einer der erfolgreichsten deutschen Künstler.
+
Sasha ist mit 18 Chartsingles und 9 Gold-und-Platin-Alben einer der erfolgreichsten deutschen Künstler.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

In einem Monat geht‘s los – Bühne steht auf der anderen Seite – Promis geben sich elf Tage das Mikrofon in die Hand.

Remscheid. 1 Bühne, 11 Konzerttage, über 130 Musiker und Platz für 3000 Besucher pro Tag: Vom 11. bis zum 21. August verwandelt sich der Schützenplatz wieder in einen großen Open-Air-Eventgarten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - es sind nur noch vier Wochen, bis Michael Schulte die Promi-Konzertreihe unter freiem Himmel eröffnet. „Wir bieten für jeden Geschmack etwas“, sagt Veranstalterin Nicole Hafner von NeoMove: von Rock über Schlager bis Pop und Klassik. „Das gemütliche Wohnzimmerfeeling im Eventgarten wollen wir dabei beibehalten.“ Sie hat das Gefühl: Viele möchten raus, möchten unter Menschen kommen und Kultur und Musik live erleben. Beim Eventgarten habe man erneut die Möglichkeit dazu, bei einem kühlen Bier und im Liegestuhl auf Sand Livemusik zu genießen - und dieses Mal mit noch mehr Platz.

Die Veranstalterin: Nicole Hafner von NeoMove.

Das Bangen bezüglich Corona sei zwar weg. Einfacher sei es aber nicht geworden, gibt die Geschäftsführerin zu. Rohstoffe wie Sand, Folie und Speiseöl seien zwischen 5 und 20 Prozent teurer geworden. Dennoch versuche man, die Preise moderat zu halten, betont Hafner. Das Bier sei ein wenig teurer geworden. Ein Cocktail koste 8 Euro. Einen guten sechsstelligen Betrag investiert Nicole Hafner insgesamt in das Großevent.

Hinzu kommen die Personalprobleme. „Viele sind in den letzten 2,5 Jahren aus der Gastro- und Veranstaltungsbranche abgewandert.“ Daher sucht das Eventgarten-Team noch Jobber. Wer Interesse hat, kann sich bei der NeoMove GmbH in Bochum melden: Tel. (02 34) 87 93 46 22; info@openair-eventgarten.de. Wir geben einen Überblick.

Beatrice Egli lässt Schlager-Herzen höher schlagen.

Was ist neu?

„Wir haben die Bühne um 180 Grad gedreht, so dass die Beschallung in Richtung Sternwarte erfolgt“, sagt Nicole Hafner. Warum? Zum einen habe man vom Parkplatz aus dann einen kurzen Weg zum Eingang und müsse nicht wie letztes Jahr erst einmal um das ganze Gelände laufen. Zum anderen hat die Veranstalterin dann mehr Platz im Eingangsbereich. „Denn wir haben dieses Jahr eine viel höhere Kapazität, daher werden auch die Einlassschlangen deutlich länger.“ Weil sich Anwohner beschwert hatten, dass es zu laut war, will NeoMove darauf achten, „dass die Bevölkerung so wenig wie möglich belästigt wird“.

Wie ist das Gelände aufgeteilt?

Vor der 120-Quadratmeter-Bühne mit den beiden LED-Wänden links und rechts gibt es wieder einen großen Beachbereich mit 200 Tonnen Sand - hier können sich die Gäste auf einem der 400 Liegestuhlplätzen wohlfühlen. Dahinter wird ein großer Stehplatzbereich geschaffen. Links und rechts verteilt sich die Gastronomie mit Speisen von Currywurst bis Asia, Burger bis Crêpes. Kromberg und Riemann sind wieder dabei. Auch eine Cocktailbar. Hinter dem Stehplatzareal gibt es vier mobile große Tribünen. „Diese Plätze sind gut geeignet für all diejenigen, die nicht im Liegestuhl liegen, aber auch nicht stehen, sondern sitzen möchten.“

Wie läuft der Vorverkauf?

Max Mutzke tritt am 13. August auf.

„Der Vorverkauf ist schon gut angelaufen, vor allem in den letzten drei bis vier Wochen. Das Sommerfeeling kommt so langsam auf“, meint Nicole Hafner, die jedoch hinzufügt: „Wir merken aber auch, dass sich die Gesellschaft durch Corona verändert hat hin zu einer kurzfristigen Entschlossenheit.“ Komplett ausverkauft sei keines der Konzerte - das hänge aber auch damit zusammen, dass die Kapazität ums Zweifache erhöht wurde. Ausnahme: Der Liegestuhlbereich sei bei vielen Konzerten schon ausverkauft, unter anderem bei Culcha Candela.

Culcha Candela („Hammer“) sorgen mit Reggae-Pop für Sommerfeeling. Dazu ein Drink und ein Liegestuhl im Sand.

Gibt es wieder den Spielgarten?

Ja. Auf dem abgesperrten Outdoorspielplatz können Groß und Klein täglich von 10 bis 18 Uhr toben. Es gibt alles von Hüpfburg über Kletterturm, bis Sandkasten für alle zwischen 2 und 14 Jahren. Eintritt: 5 Euro pro Person.

Wann startet der Aufbau?

Das rund 80 Mann starke Team startet am 8. August mit dem Aufbau des Veranstaltungsgeländes - vorher werden bereits die Halteverbotsschilder aufgestellt. Dann wird bis zum 10. August spätabends aufgebaut. Der Sand kommt am 9. August.

Die Konzerte

11. August: Michael Schulte. Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Newcomer Michael Schulte eröffnet den Reigen.

12. August: Culcha Candela. Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr.

13. August: Max Mutzke & Band. Einlass 18 Uhr, Beginn 20 Uhr.

14. August: Tom Gaebel and his Orchestra sing Sinatra. Einlass 18 Uhr, Beginn 19.30 Uhr.

15. August: Soul II Soul - Jazzie B. & Band. Einlass 18, Beginn 20 Uhr.

16. August: Best of Cinema Symphonics mit den Bergischen Symphonikern, Dirigent Nic Raine und Solist Lance Ellington. Einlass 18, Beginn 19.30 Uhr.

17. August: Sasha & Band. Einlass 18, Start 20 Uhr.

18. August: The Jeremy Days. Einlass 18, Start 20 Uhr.

19. August: Söhne Mannheims. Einlass 18, Beginn 20.15 Uhr.

20. August: Beatrice Egli. Einlass 18, Beginn 20 Uhr.

21. August: Stefan Gwildis live mit Band. Einlass 18, Beginn 19.30 Uhr.

Tickets und Infos: openair-eventgarten.de

Verlosung: Der RGA wird in Kooperation mit NeoMove exklusiv Karten verlosen.

Culcha Candela, Sasha & Co. kommen in den Open-Air-Eventgarten

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Little Bird: Eltern sollten handeln
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Kinderarzt: Nicht beim ersten Niesen zu Hause bleiben
Politiker erhalten Ehrennadel für ihren Einsatz
Politiker erhalten Ehrennadel für ihren Einsatz
Politiker erhalten Ehrennadel für ihren Einsatz
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Kommentare