Geschlossen

Euler: Das Esszimmer sucht Partner

Jörg Hoffmann gibt auf.

Vor etwas mehr als drei Jahren öffnete der Koch in den Räumen des einstigen Traditionsgeschäfts Adolf Euler in der Lenneper Altstadt sein Restaurant „Das Esszimmer“. In der Corona-Krise hat er das Haus geschlossen. Das soll nicht so bleiben, sagt Hoffmann auf Nachfrage des RGA. Er stehe in Verhandlungen mit potenziellen Partnern. Nach einer Wiederöffnung werde er der Geschäftsführung aber nicht mehr angehören.

Ob und mit wem das Esszimmer wieder öffnet, bleibt insofern abzuwarten. Tino Burk, Mitgeschäftsführer der Restaurants Klosterschänke und Schützenhaus, der mit seinen Geschäftspartnern in Lennep bereits als Nachfolger gehandelt wird, zeigt sich zurückhaltend: „Wir waren dort als Berater tätig.“ Das unter Denkmalschutz stehenden Gebäude hat in Lennep eine lange Tradition. Über Jahrzehnte verkauften Evelyn und Dietmar Stübe darin Porzellan, Besteck und Geschenkartikel. -ric-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Die Badesaison in Remscheid startet am Samstag - Bis 18 ist der Eintritt kostenlos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an

Kommentare