Ehringhauser Turn-Verein

ETV sieht Aufschwung bei Mitgliederzahlen

Wurden für langjährige Mitgliedschaft im ETV ausgezeichnet (v. l.): Ursula Auf der Tangen (40 Jahre), Bärbel Bergerhoff (25), Anita Hoffmann (25), Angelika Geißler (25), Britta Denke (25) mit der Vorsitzenden Ulrike Schatton.
+
Wurden für langjährige Mitgliedschaft im ETV ausgezeichnet (v. l.): Ursula Auf der Tangen (40 Jahre), Bärbel Bergerhoff (25), Anita Hoffmann (25), Angelika Geißler (25), Britta Denke (25) mit der Vorsitzenden Ulrike Schatton.

Vorsitzende im Amt bestätigt.

Remscheid. Eigentlich gäbe es beim Ehringhauser Turn-Verein 1880 (ETV) viel Grund zur Freude: Im vergangenen Jahr konnte der durch die Pandemie verursachte Mitgliederschwund gestoppt und in einen Mitgliederzuwachs umgewandelt werden. Doch angesichts der derzeitigen Krisen und Preissteigerungen sei die Zukunft geprägt von viel Ungewissheit. Sparmaßnahmen schließt Ulrike Schatton daher nicht mehr aus. Das berichtete die 1. Vorsitzende nach der Jahresversammlung Anfang November.

Insbesondere die seit einem Jahr bestehende Kooperation des ETV mit der Kita Arnoldstraße hob der Vereinsvorstand bei der Sitzung in der Wirtschaft Richard Becker hervor. „Im Bereich des Kinderturnens – auch mit der Erweiterung des Angebots um das Kindertanzen – sind wieder deutliche Zuwächse zu verzeichnen gewesen“, erklärte Schatton. Auch erhoffe man sich weitere Interessierte durch einen Ausbau von Angeboten für „jüngere und junggebliebene Erwachsene“, heißt es vom Vorstand. Zudem soll es ab Januar einen Seniorentanzkurs unter dem Motto „Damensolo“ geben.

Beiträge werden vorerst nicht erhöht

Wie den steigenden Kosten Rechnung getragen werden soll, ist für den ETV in Teilen noch ungewiss. „Wir stellen uns darauf ein, dass es notwendig wird, Sparmaßnahmen zu ergriffen und vielleicht bereits geplante Investitionen zunächst zurückzustellen“, sagte Schatton. Eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ist jedoch nicht geplant.

Bei der Jahresversammlung standen auch turnusgemäße Wahlen an. Die 40 anwesenden Mitglieder bestätigten die Vorsitzende Ulrike Schatton und Axel Strassmann, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, in ihren Ämtern. Als neues Mitglied des dreiköpfigen Teams wurde Frank Wachowius gewählt. Zudem wurden langjährige Mitglieder für 25 und 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt. -lho-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Wo ist dieses Foto 1960 entstanden?
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Weihnachtsmarkt: Lüttringhausen rückt eng zusammen
Unternehmen werben im Allee-Center um Nachwuchs
Unternehmen werben im Allee-Center um Nachwuchs
Unternehmen werben im Allee-Center um Nachwuchs
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten
Tierheim: Fröhliche Stimmung, düstere Aussichten

Kommentare