Verkehr

Eschbachstraße wird im Herbst saniert

Pendler und Anwohner müssen sich erneut auf Einschränkungen einstellen: Die Fahrbahnsanierung der Eschbachstraße in Unterburg startet im Herbst.

Das gab die Verwaltung der Stadt Solingen in der Bezirksvertretung Burg/Höhscheid bekannt. Auf Anfrage der Grünen teilte das Rathaus mit, dass die Einrichtungen von Radwegen aber nicht möglich sei. „Schutzstreifen für den Radverkehr sind außerorts nicht zulässig, und für Radfahrstreifen reicht die Querschnittsbreite nicht aus.“

Die Gehwege sollen später in Teilbereichen barrierefrei ausgebaut werden. Auch die Bushaltestelle wird barrierefrei ausgebaut. Während der Bauarbeiten soll eine Baustellenampel den Verkehr regeln. -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?

Kommentare