Politik

Erklärung gegen Sexismus: Rathaus bereitet Vorlage vor

Impuls kam vom Deutschen Städtetag.

Der Deutsche Städtetag ruft seine Mitglieder dazu auf, zu prüfen, die Erklärung „Gemeinsam gegen Sexismus“ zu unterzeichnen und Aktionen vor Ort zu unterstützen. Ziel ist es, Sexismus in der Arbeitswelt, in Kultur, Medien und im öffentlichen Raum zu bekämpfen. Firmen könnten etwa Handlungsleitlinien entwerfen. Der Ausschuss für Gleichstellung, Vielfalt und Antidiskriminierung beauftragte die Gleichstellungsbeauftragte Christel Steylaers damit, eine Beschlussvorlage für den Rat anzufertigen. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Blitzer bringt 150 000 Euro in die Stadtkasse
Blitzer bringt 150 000 Euro in die Stadtkasse
Blitzer bringt 150 000 Euro in die Stadtkasse
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen
Familiencafé vereint die Generationen

Kommentare