Ratschlag

Energiespartipp: Deckel auf den Topf

Bei ihrer Informationskampagne „Remscheid spart 20 Prozent“ gibt die Stadt Remscheid heute Tipps, wie sich beim Kochen Energie sparen lässt.

Beim Kochen ohne Deckel entweicht demnach viel Energie. Wenn es das Rezept zulasse, sollte der Hobbykoch immer einen gut schließenden Deckel auf den Topf setzen – so entweiche keine Hitze, die Ersparnis beträgt rund 60 Prozent.

„Kochen Sie generell mit so viel Wasser, wie auch tatsächlich benötigt wird. Nutzen Sie bestenfalls einen Schnellkochtopf“, heißt es weiter. Dieser spare allein 30 Prozent Energie und 50 Prozent Zeit. Beim Kochen sollten Topf und Heizplatte im Übrigen im Durchmesser übereinstimmen, damit die Wärme optimal genutzt werde. Energiesparende Töpfe hätten zudem ebene Böden und gut sitzende Deckel. Im Vergleich zu einem gewölbten Boden spare der ebene Topf 15 Prozent Energie. -mw-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Einbruch in Sparkassenfiliale: Schließfächer mit Sparbüchern aufgehebelt
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Vorderrad abgerissen: Zwei Schwerverletzte bei Unfall
Wasserrohrbruch im Allee-Center - keine Fäkalien
Wasserrohrbruch im Allee-Center - keine Fäkalien
Wasserrohrbruch im Allee-Center - keine Fäkalien
Fahrradwege: An diesen Stellen plant die Stadt Neues
Fahrradwege: An diesen Stellen plant die Stadt Neues
Fahrradwege: An diesen Stellen plant die Stadt Neues

Kommentare