Einsamer Pirat sucht Anschluss

Pirat hat eine Augenerkrankung, die behandelt wird. Foto: Tierheim
+
Pirat hat eine Augenerkrankung, die behandelt wird.

-mw- Dieser Pirat hat gleich doppeltes Pech: Der Kater wurde am 3. August in Radevormwald gefunden. „Leider hat sich sein Besitzer bis heute nicht gemeldet“, schreibt das Tierheim-Team. Pirat hat zudem eine alte Augenverletzung, die sein Sehvermögen einschränkt. Er bekommt daher zurzeit noch Augentropfen und eine Salbe. Zwischenzeitlich wurde der Kater auch kastriert.

Nun sucht der liebe Pirat ein neues Zuhause mit ganz viel Streichel- und Kuscheleinheiten. Er möchte gern Einzelprinz sein. Kontakt zum Tierheim für Remscheid und Radevormwald: Tel. (0 21 91) 6 42 52.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft

Kommentare