Aktiv

Einfach mal ausprobieren

An der Konzertmuschel im Remscheider Stadtpark brachte Jasmin Dehler gestern Abend den Teilnehmenden einige Zumba-Übung bei. Bei der Aktion „Sport im Park“ können Interessierte ausprobieren, welche Sportart ihnen gefällt.
+
An der Konzertmuschel im Remscheider Stadtpark brachte Jasmin Dehler gestern Abend den Teilnehmenden einige Zumba-Übung bei. Bei der Aktion „Sport im Park“ können Interessierte ausprobieren, welche Sportart ihnen gefällt.

Premiere der Aktion „Sport im Park“ in Remscheid.

Von Dela Kirchner

Wer mich kennt, hätte niemals gedacht, dass ich mich als Sportmuffel einmal nicht entscheiden könnte, welches Sportangebot ich aus einer vielfältigen Mischung ausprobieren möchte. Oder besser ausgedrückt: Wie viele ich davon ausprobieren möchte.

Die Bandbreite an Angeboten, die der Sportbund Remscheid in diesem Sommer kostenlos und draußen anbieten kann, ist beachtenswert. Und letztlich ist es das, was selbst unsportliche Menschen wie mich überzeugt: Ich muss bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein in keine Halle und kein Studio, sondern bin bei jeglicher Art von Sport an der frischen Luft – und schöne Parks und Ähnliches haben wir in Remscheid mehr als genug.

Die Grundgedanken zum Sommerangebot, die ursprünglich vom Landessportbund stammen, vereinen mehrere sehr aktuelle in sich: Den Menschen den Spaß an Bewegung im Freien näherbringen, den Vereinen die Möglichkeit zu geben, ihre Angebote der Öffentlichkeit zu präsentieren – und das Ganze so dezentral wie möglich, über das Stadtgebiet verteilt.

Denn was nützen Bewegung und Achtsamkeit, wenn man dafür zum einen quer durch Remscheid fahren muss und zum anderen diese Angebote vermutlich aufgrund der Entfernung nicht langfristig nutzt?

Viele kennen das vielfältige Angebot der Sportvereine nicht

Der Sportbund unterstützt die Vereine darin, die Angebote ab dieser Woche bis zum 14. August kostenlos für alle anbieten zu können: „Wenn sich dieses Angebot wie in Wuppertal und Solingen auch bei uns etabliert, soll es auch in den nächsten Jahren über den Sommer ein ähnliches Angebot geben“, berichtet Jonas Pyschny, Fachreferent für Breitensport im Sportbund Remscheid. „Ob die Vereine bestehende Angebote nach draußen verlagern oder ganz neue Konzepte im Park testen wollen, bleibt ganz ihnen überlassen. Viele Remscheider wissen nicht, wie vielfältig das Angebot für Sport in den Remscheider Vereinen ist.“

Bleibt somit die Qual der Wahl für mich: Der wöchentliche „Breath Walk“ im Hardtpark klingt äußerst interessant, da es hier auch um Achtsamkeit und Entspannung gehen soll, und der Kurs getreu dem Motto „zu Fuß zum Sport“ erreichbar wäre.

„Neuro Kinetic“, bei dem Geist und Körper gleichermaßen gefordert und neurologische Fähigkeiten wie Koordination gefördert werden, hört sich spannend an. Nordic Walking „richtig“ lernen wäre eine Option für mich – oder Yoga tatsächlich auf der Wiese auszuprobieren. Und Bogenschießen wollte ich immer schon mal. Glücklicherweise ist der Sommer noch lang.

Auch die Fans von eher „klassischen“ Sportarten oder Mannschaftssport kommen nicht zu kurz; gerade auch für Kinder gibt es großartige Angebote in den Sommerferien zu Hause.

„Wir sind zusammen mit den Vereinen stolz darauf, ein äußerst vielseitiges Programm anbieten zu können, dass die Teilnahme von Kindern, Erwachsenen und Senioren wie auch von den in Remscheid lebenden Flüchtlingen berücksichtigt“, sagt Jonas Pyschny. „Alle sollen die Erfahrung machen dürfen, wie schön Training an der frischen Luft ist.“

Auch meine Schonzeit läuft ab. Spätestens am Donnerstag wird es für mich ernst – mit Yoga. Wenn ich ganz motiviert bin, teste ich am Mittwoch ein „Körper Effizienz Training“, das auch für Wiedereinsteiger geeignet ist. Und gebe somit diesem rundum gelungenen Konzept die Möglichkeit, sogar jemand wie mich noch für Sport zu begeistern.

Programm auf Sportbund-Homepage

Übrigens: Schlechtes Wetter ist keine Ausrede. Außer bei Unwettern finden die Kurse draußen statt – falls es zu gefährlich im Freien sein sollte, gibt es Ausweichmöglichkeiten in Sporthallen (siehe Programm).

Das gesamte Programm mit allen Angeboten ist hier zu finden:

https://www.sportbund-remscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Alleestraße: Früher Glanz und Gloria, heute Sanierungsgebiet
Alleestraße: Früher Glanz und Gloria, heute Sanierungsgebiet
Alleestraße: Früher Glanz und Gloria, heute Sanierungsgebiet
Einschränkung beeinträchtigt Löwen-Festival nicht
Einschränkung beeinträchtigt Löwen-Festival nicht
Einschränkung beeinträchtigt Löwen-Festival nicht
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Für den Standort erhält Am Stadtpark eine 1+
Löwen-Festival: Rund 1000 Besucher feiern mit Kaschämm den Auftakt
Löwen-Festival: Rund 1000 Besucher feiern mit Kaschämm den Auftakt
Löwen-Festival: Rund 1000 Besucher feiern mit Kaschämm den Auftakt