Konzert

Eine Dreiecksbeziehung am Klavier

Nikita Volov ist Gewinner des „DAAD-Preises 2018“. Foto: NV
+
Nikita Volov ist Gewinner des „DAAD-Preises 2018“.

Die Konzertreihe „Weltklassik am Klavier“ ist einmal mehr in der Lenneper Klosterkirche zu Gast.

Am Sonntag, 20 Februar, spielt dort ab 17 Uhr Nikita Volov Stücke von Clara und Robert Schumann sowie Johannes Brams. Der 1992 geborene russische Pianist möchte mit seinem Programm an die künstlerische „ménage à trois“ der drei Komponisten erinnern:

Brahms ging als Freund des Ehepaares Schumann in deren Düsseldorfer Wohnung ein und aus und verdankte einen Großteil der Aufmerksamkeit, die seine Arbeit erlangte, einem Aufsatz Robert Schumanns für die Neue Zeitschrift für Musik. Karten (30 Euro, 15 Euro für Studenten, Jugendliche bis 18 Jahre frei) gibt es ab sofort, da die Plätze wegen der größeren Sitzabstände begrenzt sind, raten die Veranstalter zur frühzeitigen Reservierung. Es gilt 2G-Plus (Geboosterte brauchen keinen Test) und FFP2-Pflicht. -wey-

Reservierung telefonisch Tel. (0151) 12 58 55 27 oder per Mail info@weltklassik.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diese Busse fallen am Dienstag aus
Diese Busse fallen am Dienstag aus
Diese Busse fallen am Dienstag aus
Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt
Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt
Remscheider bei Streit in Bielefeld schwer verletzt
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
Direkt am Rathaus: Eine kleine Oase mitten in Lüttringhausen
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein
23-Jähriger fährt ohne Führerschein

Kommentare