Durchstich: Stadt prüft Alternative

-mw- Schleppkurven, Baurecht, Versorgungsleitungen und mehr: Weil die Prüfung intensiv sei, wurde das Thema „Alternative Brücke statt Durchstich Intzestraße“ in der letzten Zusammenkunft der Bezirksvertretung Süd auf die nächste Sitzung vertagt. Darauf wies Jörg Schubert von der Verwaltung hin. Der Vorschlag des Naturschützers Hubert Benzheim (Nabu), eine neue Brücke zu bauen, statt einen Durchstich von der Intzestraße zur Lenneper Straße zu schaffen, werde umfassend von allen beteiligten Stellen geprüft, hieß es zudem weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Galvanik-Betrieb: 640 Lkw-Ladungen verseuchte Erde
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Verliert das Häuschen in Remscheid bald an Wert?
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Nach DOC-Aus: So plant Remscheid jetzt in Lennep
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt
Hier brummt es: Kleiderladen Rosenhügel ist ein Treffpunkt

Kommentare