„DSDS“: Pia-Sophie ist weiter

-mw- Für die Remscheiderin Pia-Sophie Remmel heißt es Koffer packen. Denn der nächste Halt auf ihrer „Deutschland-sucht-den-Superstar“-Reise heißt Mykonos. Auf der griechischen Insel findet der Auslandsrecall statt. Am Samstagabend setzte sich Pia-Sophie, der eine Stimme wie Helene Fischer nachgesagt wird, gegen die Konkurrenz im Kloster Bronnbach durch – und qualifizierte sich so für die nächste Runde der RTL-TV-Show.

Während die Remscheiderin zuvor noch einzeln antrat, musste sie nun im Recall einen Song in der Gruppe vortragen. Gemeinsam mit Maik Dehnelt und Olivia Gotter präsentierte sie Marianne Rosenbergs „Wann“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Berufskolleg: Das Richtfest steht bevor
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare