Premiere

Drei Männer im Wald oder das Hochbeet im Porsche

Wie jedes Jahr verbringt das Trio ein Wochenende im Wald – bis der Trip eine Wendung nimmt.
+
Wie jedes Jahr verbringt das Trio ein Wochenende im Wald – bis der Trip eine Wendung nimmt.

Westdeutsches Tourneetheater glänzt mit der Premiere von Manfred Schilds Komödie „Auszeit“.

Von Sabine Naber

Premiere im kleinen Theater im Studio an der Bismarckstraße. Als erstes deutsches Theater zeigt das Westdeutsche Tourneetheater Manfred Schilds Komödie „Auszeit“ unter der Regie von Claudia Sowa. Das Schauspieler-Trio verstand es zur Premierenvorstellung vortrefflich, sein leider sehr überschaubares Publikum bestens zu unterhalten, aber auch zum Nachdenken anzuregen.

Darum geht es: Drei Freunde verbringen – wie in jedem Jahr – ein Wochenende im Wald. Auf dem Programm steht nichts weiter als Angeln, Bierchen trinken, Witze reißen und es sich gutgehen lassen. Aber dann kommt alles anders. Denn während Arthur (Björn Lenz) und Leo (Thomas Ritzinger) von der Stille bald genug haben, entschließt sich Felix (Björn Lukas), im Wald zu bleiben. Er bereitet sein Essen auf einem selbst gebauten Erdofen zu, verabredet sich mit Nachbarin Herta zum Butterstampfen und tänzelt mit ausgebreiteten Armen unter den Bäumen umher, um die Eichhörnchen mit einem sanften „nok, nok“ anzulocken.

Das Publikum amüsierte sich, die zwei besten Freunde eher nicht. Schon gar nicht, als sie Felix im Wald besuchen und er ihnen seelenruhig erklärt, dass er aus seinem Porsche inzwischen ein Hochbeet für Salat und Tomaten gemacht hat. „Vermisst du denn gar nichts?“, fragt ihn Leo ungläubig. „Was soll ich hier denn vermissen – Hektik, Stress, Sodbrennen? Ich habe meine Betriebsgeschwindigkeit reduziert und Tausende Ideen für eine bessere Welt.“ Allmählich verstehen Leo und Arthur, dass es ihrem Freund nicht mehr nur um eine Auszeit geht. Mal derb, mal slapstickartig und amüsant – immer aber gekonnt und mit viel Spielfreude machen die drei Schauspieler klar, dass es um viel größere Fragen geht, als es zu Anfang scheint. Sehenswert!

Termin: Die nächste Vorstellung zeigt das Westdeutsche Tourneetheater, Bismarckstraße 138, am kommenden Samstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr.

www.remscheid-live.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Nach Insolvenz einer Firma: Kunden warten auf ihre eingelagerten Winterräder
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Immobilienpreise gehen in Remscheid in den Sinkflug
Die Kicker vom Hackenberg haben wieder Zukunft
Die Kicker vom Hackenberg haben wieder Zukunft
Die Kicker vom Hackenberg haben wieder Zukunft
Blick hinter die Kulissen: So lebt die Luftspiral-Artistin
Blick hinter die Kulissen: So lebt die Luftspiral-Artistin
Blick hinter die Kulissen: So lebt die Luftspiral-Artistin

Kommentare