Gericht

DOC-Urteil: Stadt hat Revision beantragt

Die Enttäuschung war groß bei der Stadtspitze. Foto: Doro Siewert
+
Die Enttäuschung war groß bei der Stadtspitze.
  • Axel Richter
    VonAxel Richter
    schließen

Sollten die Richter das Urteil kippen, wird das Verfahren nach Münster zurückverwiesen.

Remscheid. Stadt und DOC-Investor McArthur Glen haben beim Bundesverwaltungsgericht Revision gegen das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Münster eingelegt. Es hatte den Bebauungsplan für das Outlet im Oktober für ungültig erklärt. Sollten die Richter das Urteil kippen, wird das Verfahren nach Münster zurückverwiesen. 

Der gesamte Prozess kann Jahre dauern. ric

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
E-Busse: Stadtwerke ziehen positive Halbzeitbilanz
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Vier Impfstellen sollen in Remscheid das Tempo erhöhen
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz bei 325,5
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz bei 325,5
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Inzidenz bei 325,5
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung
Alpaka-Spaziergang ist die beste Bescherung

Kommentare