Interkulturelle Woche

Diskussion über die Lage der Sinti und Roma in Deutschland

Verein Pferdestall zeigt Dokumentation und lädt Schulklassen und Erwachsene ein.

In der bundesweiten Interkulturellen Woche zeigt der Verein Pferdestall in Kooperation mit der Integrationsagentur des Caritasverbandes Remscheid am Freitag (13 Uhr) in der Gedenk- und Bildungsstätte am Quimperplatz den Film „Phral mende – Wir über uns“.

Es ist eine Dokumentation, die Perspektiven von Sinti und Roma in Deutschland aufzeigt. Der 45-minütige Film von Regisseurin Tayo Awosusi-Onutor, die Sintizza ist, versteht sich als ein Bericht „aus der Mitte“ und beleuchtet eine Bandbreite von Themen wie Bürgerrechtsbewegung, Erinnerungskultur und Alltagsrassismus. Tayo Awosusi-Onutor beleuchtet die Diversität von Sinti und Roma und setzt ein Zeichen gegen Rassismus und für rassismuskritische Sprache. Im Anschluss wird eine der Protagonistinnen, Fatima Hartmann einen Überblick über die derzeitige Situation der Sinti und Roma in Deutschland geben, verbunden mit einer Gesprächsrunde. Zwei Schulklassen von AES und Leibniz-Gymnasium haben sich angemeldet. Sie vertreten die beiden Schulen, die sich in Klausen und am Gründerhammer um die vom Pferdestall-Verein geplanten Denkmale und Stolpersteine kümmer werden – in Erinnerung an die tragische Geschichte der hiesigen Zigeuner. Die Ausstellung „45 Jahre Bürgerrechtsarbeit der deutschen Sinti und Roma“, die im September 2020 im Pferdestall eröffnet wurde, ist dabei nur der Auftakt gewesen zu einer bleibenden Erinnerungskultur an die Zigeuner in Remscheid, von denen viele im KZ umkamen. -AWe-

Die morgige Veranstaltung steht neben weiteren Schulklassen auch interessierten Erwachsenen offen. Der Eintritt ist frei. Der Zugang erfolgt über die Treppe zu den Häusern Martin-Lutherstraße 70 - 72. Anmeldung per E-Mail.

info@GuB-Pferdestall.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November

Kommentare