Desimo spielt mit seinen Gästen Bingo

Die Besucher ließen sich von Desimo – Zauberer, Gedankenleser, Comedian – bereitwillig in die Show einbeziehen. Foto: Roland Keusch
+
Die Besucher ließen sich von Desimo – Zauberer, Gedankenleser, Comedian – bereitwillig in die Show einbeziehen.

Zauberer trat in der Klosterkirche auf

Von Sabine Naber

Lennep „Wenn wir zehn Stühle weniger hingestellt hätten, wären wir ausverkauft“, witzelte Desimo alias Detlef Simon gleich zu Beginn seiner Comedy-Zauber-Show mit Blick auf die überschaubare Zahl von Gästen. Die aber, die am Mittwoch in die Klosterkirche gekommen waren, unterhielt er dann vom Feinsten, verblüffte sie mit seinen Tricks, brachte sie zum Lachen.

Denn der Hannoveraner ist Zauberer, Gedankenleser, Comedian und wortgewandter Entertainer in einer Person. Und er schafft es auf eine sehr liebenswürdige Art, eine Verbindung zu seinem Publikum herzustellen. Ob er durchgeschnittene Papierstreifen wieder eins werden lässt, einen Luftballon in Form eines Degens runterschluckt, nachdem er vorher „Im Tingeltangel tut sich was“ gesungen hat, durchtrennte und verknotete Seile wieder in ganzer Länge erscheinen lässt oder zu Kartenspielen einlädt – seine Gäste haben Spaß, lassen sich bereitwillig einbeziehen.

Er amüsiert sich über Esoteriker – „die haben genau die gleichen Probleme wie wir, tun aber immer glücklich“ – und liest ein paar Sätze aus einem Ratgeberbuch. Mit Zuschauerin Jessi versucht er, gedanklich in Kontakt zu treten. Sie soll sich aus dem Buch ein Wort merken und fest daran denken. „Sie haben mir den letzten Buchstaben gesendet. Es ist ein o“, behauptet Desimo. „Nein“, widerspricht Jessi zum Vergnügen des Publikums. „Warum senden Sie es mir denn dann“, weiß er sich charmant lächelnd zu helfen. Aber es dauert natürlich nicht lange, da weiß er, um welches Wort es sich handelte.

Dann spielt er mit allen Gästen Bingo – schafft es nach wenigen Minuten, dass alle gleichzeitig Bingo rufen können. „Sie alle haben den Hauptpreis gewonnen“, strahlt der Comedian sein Publikum an. „Ich schenke Ihnen Zeit - eine 20-minütige Pause.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Unwetter: Wetterdienst gibt Vorwarnung für Remscheid heraus
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Entscheidung ist gefallen: Das soll im ehemaligen Berufskolleg entstehen
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
Zeugen gesucht: Jugendliche werfen Gegenstände auf Fahrbahn
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten
9-Euro-Ticket: Das gilt es zu beachten

Kommentare