Kremenholl

Denkerschmette verbindet Musik mit Lesung

Songwriterin Isabel Marr und Tilman Strasser boten unterhaltsamen Abend.

Von Michelle Jünger

Remscheid. Bei Lesung und Musik kommt der Wohnzimmercharakter der Denkerschmette in der Kippdorfstraße wohl noch besser zum Vorschein. Im Rahmen der Kunst und Kultur-Veranstaltungen (KuK) fanden dort am vergangenen Samstag ein Akustik-Konzert und eine Lesung statt. Sängerin und Songwriterin Isabel Marr überzeugte die wenigen Gäste nicht nur durch ihre Skills an der Gitarre, sondern auch mit samtiger Stimme und Texten in verschiedenen Sprachen.

Ihre Songs sind nachdenklich, haben aber auch Witz und zeigen viel Persönlichkeit, was auch dem Publikum sehr gefällt. Die Remscheiderin, die 2019 den Newcomer Band-Contest gewonnen hat, schreibt ihre Lieder mit viel Herzblut über Alltagstrott, Traumreisen und auch Freundschaften auf Distanz. „Es gibt so viele Arten, Geschichten zu erzählen. Und es ist großartig, deine Geschichten zu hören“, sagt auch Tilman Strasser, der Regionalautor, der für den zweiten Programmpunkt an diesem Abend in der Denkerschmette dabei ist.

Tilman Strasser hat Stimmen eingefangen, Stimmen aus dem Bergischen, als Teil eines literarischen Projektes. Neben dem Autor im Bergischen waren auch neun andere Regionalautoren und -autorinnen beteiligt, die vom Land Nordrhein-Westfalen entsendet wurden. Damit verbunden war ein Stipendium, welches darauf abzielte, die Regionen literarisch kreativ darzustellen. Tilman Strasser hat sich für Monologe von Remscheidern, Solingern und Wuppertalern entschieden, aber auch für Bergische Limericks. Seine Texte treffen das „typisch Bergische“ auf unvergleichliche Weise. Der Wortwitz oder auch die wortgetreuen Wiedergaben von Gesprächen rufen bei den Gästen viel Erheiterung hervor. Leider war der Gastraum nicht so gut gefüllt wie erhofft.

Die Helferinnen im ehrenamtlich betriebenen Kulttreff am Kremenholl hätten sich jedenfalls mehr Betrieb gewünscht. „In Remscheid ist aber heute Abend viel los und wir sind leider dann doch etwas weit weg.“ Aber das Wichtigste sei auf jeden Fall der Spaß der Gäste.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle erhöht Terminkontingent - Zwei weitere Todesfälle
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut

Kommentare