Delta-Coronavariante: Erster Verdachtsfall

-ma- In Remscheid gibt es den ersten Verdachtsfall, dass sich ein Reiserückkehrer mit der Delta-Variante des Coronavirus angesteckt haben könnte, teilt das städtische Gesundheitsamt mit. Allerdings müsse noch das Ergebnis der Sequenzierung abgewartet werden. Die Person befinde sich in Quarantäne. Aktuell sind noch sieben Remscheiderinnen und Remscheider an Covid-19 erkrankt, teilt die Stadtverwaltung weiter mit.

Sie befinden sich in Quarantäne. Im Krankenhaus wird davon keiner behandelt. Der Inzidenzwert beträgt 0,0. Obwohl die Gefahr der Virusinfektion weiter bestehe, solle die Zeit zum Durchatmen genutzt werden, betont Dezernent Thomas Neuhaus als Leiter des Remscheider Krisenstabes. Trotz der positiven Entwicklung verweist er mit dem Blick auf einen möglichen Anstieg der Infektionszahlen im Herbst darauf, dass die Coronaschutzregeln weiter beachtet werden müssten und dass alle Ungeimpften und Unentschlossenen die Möglichkeit der Impfung nutzen sollten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare