Verkehr

Deckensanierung: Erster Abschnitt erledigt

Ab kommenden Freitag, 6. August, kann der Verkehr auf der Lüttringhauser Straße voraussichtlich wieder in beiden Richtungen fließen.

Wie die Stadt Remscheid mitteilt, neigen sich die Arbeiten auf der Baustelle Lüttringhauser Straße und Lindenallee in Lüttringhausen dem Ende zu. Nachdem die alte Fahrbahn gefräst wurde und die Schächte reguliert wurden, wird heute und morgen, 3.

und 4. August, die Asphaltdecke eingebaut. Morgen ist die Fahrbahn Richtung Ortsmitte Lüttringhausen/Eisernstein an der Reihe, am Mittwoch die Fahrbahn Richtung Lennep. Während des Asphalteinbaus und in der Abkühlphase werden im Einbaubereich die Einmündungen der Nebenstraßen und die Zufahrten der Anlieger dem Baufortschritt entsprechend für zwei bis maximal drei Stunden gesperrt. Am Donnerstag sollen dann noch die anliegenden Restarbeiten erledigt werden, bevor am Freitag die Baustelle abgebaut wird und ungestört fließen kann. Zeitgleich wird am Freitag, 6. August, mit der Einrichtung des zweiten Bauabschnitts in Lennep begonnen, heißt es weiter in der Mitteilung der Stadtverwaltung. Am kommenden Montag, 9. August, beginnen dann die Arbeiten für die Deckensanierung in der Lüttringhauser Straße in Lennep, und zwar ab der Ortsgrenze Lennep vor der Ampelanlage zur Bundesstraße 51/Ringstraße bis zur Einmündung Platanenallee/Knusthöhe. Für Notfallfahrzeuge wie Krankenwagen und Feuerwehr gelte weiter freie Fahrt, verweist die Stadt Remscheid. -ma-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Mord im Pizzeria-Keller: Straße erlangte schaurige Bekanntheit
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Wermelskirchener Straße nach Unfall für mehrere Stunden gesperrt
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Feuerwerk steigt über der Kirmes auf
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht
Schrittweise bis 2033: Alte Führerscheine werden bald umgetauscht

Kommentare