Remscheid kocht

Dazu passt ein erfrischender Sommersalat

Gibt’s auch auf Kartoffelfest: Reibe-kuchen. Foto: Michael Sieber
+
Gibt’s auch auf Kartoffelfest: Reibekuchen.

Heute geht es darum, knusprige Rievkoochen zuzubereiten.

Von Thomas Wintgen

Reibekuchen nennt man im Bergischen Land auch „Riefkoken“, „Rievkooche(n)“ oder „Riefplätzche“. Nur wenn die Kartoffelspäne fein gerieben sind, erhalten wir einen typischen Reibekuchen. Sind die Kartoffeln gröber geraspelt, dann handelt es sich um den bergischen „Pillekoken“. „Piller“ meint so viel wie feine Streifen. In manchen Regionen des Bergischen Landes nutzen die Menschen den Begriff „Püffert“ für dickere Reibe- oder Kartoffelkuchen. Der Rheinländer kennt den Pillekuchen auch als „Schnibbelkuchen“.

Der Einkaufszettel für 15 bis 20 Reibekuchen: 1,2 kg Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 2 Eier, 2-3 EL feine Haferflocken, Salz, Pfeffer, Rapsöl zum Ausbacken.

Die Zubereitung: Kartoffeln schälen und auf der Reibe fein raspeln oder in dünne Scheiben und dann feine Streifen schneiden. Die Kartoffelmasse auspressen oder im Sieb Flüssigkeit abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln, mit den Kartoffeln zu einem Teig rühren und portionsweise im heißen Fett zu kleinen Kuchen ausbacken. Auf Küchenkrepp / Kuchenrost abtropfen lassen; sofort servieren oder im Backofen warmstellen.

Dazu schmecken Sommersalat, Apfelmus, Rübstiel, Räucherlachs (Meerrettichsahne). Manche ersetzen die Hälfte der Kartoffeln durch Zucchini, Äpfel oder Steckrüben.

Ira Schneider: Bergische Küchenklassiker, Verlag Wartberg, Gudensberg 2014.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Muss St. Martin in Lennep dieses Jahr ohne Pferd stattfinden?
Muss St. Martin in Lennep dieses Jahr ohne Pferd stattfinden?
Muss St. Martin in Lennep dieses Jahr ohne Pferd stattfinden?
Sana hat einen neuen Chefarzt
Sana hat einen neuen Chefarzt
Sana hat einen neuen Chefarzt
Remscheids erstes Kinderhaus wird 30
Remscheids erstes Kinderhaus wird 30
Remscheids erstes Kinderhaus wird 30
Alten Stadtbäumen droht die Säge
Alten Stadtbäumen droht die Säge
Alten Stadtbäumen droht die Säge

Kommentare