Veranstaltungen

Das hat das kommende Wochenende in Remscheid zu bieten

Das Freibad freut sich auf vierbeinige Besucher.
+
Das Freibad freut sich auf vierbeinige Besucher.

Vorschau aufs kommende Wochenende in Remscheid: Konzert, Festival, Kabarett, Hundeschwimmen und vieles mehr

Von Sven Schlickowey

Remscheid. Zwei Wochenenden voll mit tollen Veranstaltungen liegen hinter Remscheid, unter anderem mit dem Altstadtfest in Lennep und der letzten Ausgabe des Park Food Festivals. Doch auch das kommende Wochenende ist nicht eben arm an Highlights. Unter anderem mit einem Tanzfestival in Lüttringhausen, einer italienischen Oper im Teo Otto Theater, dem Heimspiel von Kabarettist Jens Neutag und dem Festival RS United. Einige Veranstaltungen im Überblick:

„Madame Butterfly“, am Freitag im Teo Otto Theater.

Madame Butterfly(Freitag, 19.30 Uhr, Teo Otto Theater): Wenn ein italienischer Komponist nach der Vorlage eines amerikanischen Autors eine Oper schreibt, die in Japan spielt – dann entsteht ein nahezu zeitloser Klassiker. Zusammen mit dem Landestheater Detmold spielen die Bergischen Symphoniker Giacomo Puccinis Madame Butterfly. Im italienischen Original, aber immerhin mit deutschen Übertiteln.

Tanzt.jetzt (Freitag, 17 Uhr, Samstag 14 und 17 Uhr, verschiedene Orte in Lüttringhausen): Nach einem Workshop am Freitag geht es gleich dreimal tanzend quer durchs „Dorp“. Während die Tänzerinnen und Tänzer um Choreographin Joy Kammin den zeitgenössischen Tanz an verschiedene Orte in Lüttringhausen bringen, folgt das Publikum dem Ensemble. Der Startpunkt wird bei Anmeldung bekannt gebeben.

www.tanzt.jetzt

Tanzt.jetzt bringt zeitgenössischen Tanz raus auf die Straße.

RS United (Samstag, 15 bis 22 Uhr, Stadtpark): Das Festival gegen Gewalt, Rassismus und Extremismus ist zurück. Und knüpft quasi an das Park Food Festival an. Räumlich, weil es im Stadtpark steigt, aber fast auch thematisch. Denn wenn um 15 Uhr das Bühnenprogramm beginnt, geht es unter anderem um kulinarische Köstlichkeiten wie Sandwich-Eis und Kaffee mit Korn. Beides Themen, denen sich die Rapper Kritischer Fan und Kaufland Karl widmen. Den Rest des Nachmittags bestreiten die Alternative-Combo Raging Owl, die Rocker von CodaControl, Apex aus Lennep, die noch beim Altstadtfest ordentlich abgefeiert wurden, die Skate-Punker Fuse One Six, Lioness mit einer Mischung aus Reggae, Soul und R&B und zum Abschluss Casa d' Locos. Der Eintritt ist frei.

Jens Neutag spielt im Rotationstheater.


Jens Neutag „Allein – ein Gruppenerlebnis“ (Samstag, 20 Uhr, Rotationstheater): Der gebürtige Remscheider ist zurück mit seinem inzwischen schon achten Kabarett-Programm. Jens Neutag, Preisträger unter anderem des Stuttgarter Besens, liefert eine Bestandsaufnahme von Politik und Gesellschaft, die manchmal etwas drückt, aber insgesamt recht gut tragbar ist.

Remscheider Bike-Show (Sonntag, 10 bis 17 Uhr, Theodor-Heuss-Platz): Was vor ein paar Jahren noch undenkbar warm, kommt dank E-Bikes und Fahrradtrassen in greifbare Nähe – das Bergische entwickelt sich zur Fahrrad-Region. Nächstes Mosaiksteinchen auf diesem Weg ist die neue Fahrradmesse auf dem Rathausplatz, auf der unter anderem die Sieger des Stadtradelns ausgezeichnet und aktuelle Modelle vorgestellt werden. Zudem gibt es Tipps von der Polizei und der Remscheider Verkehrswacht.

Hundeschwimmen (Sonntag, 13 bis 18 Uhr, Freibad Eschbachtal): Bevor das älteste Binnenfreibad Deutschlands endgültig umgebaut wird, kommen noch einmal die Vierbeiner zum Zug. Das ist traditionell nicht nur ein Spaß für die Hunde, sondern auch für deren Besitzerinnen und Besitzer, die vom Förderverein verköstigt werden. Der Vierbeiner muss eine Tollwut-Impfung nachweisen, der Zweibeiner nicht, darf dafür aber auch nicht mit ins Wasser. Weitere Termine sind immer sonntags bis Ende Oktober geplant.

Konstantin Zvyagin „Der wahre Herr der Ringe“ (Sonntag, 17 Uhr, Klosterkirche): Pianist Konstantin Zvyagin nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise durch die deutsche Sagenwelt der Nibelungen und spielt Liszt und vor allem natürlich Wagner. Die inhaltlichen Parallelen zu Tolkien sind offensichtlich, die Musik hat dann aber doch noch eine andere Qualität als der Soundtrack von Howard Shore.

Außerdem: Papiertheater Haase „Der verlorene Sohn“ (Fr, 19.30 Uhr, Ackerstraße 14); Konzert von „Rocco Konserve“ (Fr, 21 Uhr, Rockdisco Déjà Vu); Herbstfest der Awo-Kita Engelsberg (Sa, Engelsberg 8, 11 bis 14 Uhr); Sommerfest Bürgerhaus Süd (Sa, 14 Uhr); Abschlussfest „Kirche für Klima – Schöpfung bewahren“ (Sa, 17-21 Uhr, Alter Markt Lennep); Konzert Frauenchor Lyra 1918 (Sa, 17 Uhr, Stadtbücherei), Friedhofsführung (So, 15 Uhr, Friedhof an der Allbrecht-Thaer-Straße); Herbstfest des Remscheider Blindenverein (So, 15 Uhr, Gaststätte Rautzenberg); Konzert von Al Watan (So, 17 Uhr, Gemeindezentrum Hasten)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Neue Einschränkung für S 7-Pendler
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Vertragsabschlüsse ziehen sich: RSV wird kein Risiko eingehen
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Wochenmärkte in Remscheid kämpfen ums Überleben
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden
Rosenmontagsumzug in Lennep soll stattfinden

Kommentare