Das Ende der endlosen Spaziergänge

-
+
-

Von Anja Carolina Siebel

Ich meine mich zu erinnern, es wurde an dieser Stelle schon mal erwähnt: Die Spaziergänge der vergangenen Monate waren so ausgedehnt und kamen derart häufig vor, dass sie einem schon mal zum Hals heraus hängen konnten. Kaum war es trocken, ging es vor die Tür. In den Wald, in die Stadt ohne geöffnete Geschäfte. Einfach immer, immer wieder raus. Das mag gesund gewesen sein. Sagt man ja so, Vitamin D dient so vielem. Vor allem dem Immunsystem. Der guten Laune diente das, zumindest bei der Verfasserin, mit dem Fortschreiten der trostlosen Wochen eher nicht. Die blühte indes wieder auf, als es jetzt hieß: Die Außengastronomie darf ab Mittwoch öffnen und – und sehr bald vielleicht auch schon die Fitnessstudios und einige Schwimmbäder. Man kann wieder in den Geschäften shoppen, wenn auch mit einigen Auflagen, aber die Autorin dieser Zeilen stören die jedenfalls nicht. Lebensqualität, das ist einfach ein bisschen mehr als spazieren gehen. Das mag vielleicht auch mehr sein als shoppen oder essen gehen. Aber vor allem hat Lebensqualität etwas mit Menschen zu tun. Die man treffen und mit denen man sich austauschen kann, gemeinsam sportlich aktiv sein, sich in Kursen und Gruppen geistig bereichern und im Kollegenkreis wieder einen Frühstückskaffee zusammen trinken kann. All das ist zwar noch nicht drin, aber es steht bevor. Und das macht das Leben aus. Und wenn man all das wieder genießen kann, dann ist auch der Spaziergang im Wald hin und wieder mal schön.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Sparkasse Remscheid legt Geldautomaten still
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Corona: Inzidenz steigt auf 75,3 - 17 Neuinfektionen
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Motorradfahrer wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT
Geldautomat in Lennep gesprengt: Verdacht auf TNT

Kommentare