Ganztägige Veranstaltung

Das Einmaleins beim Springen lernen

Die pandemiebedingten Einschränkungen haben zu Bewegungs- und Lerndefiziten bei vielen Schülern geführt.

Hier setzen das Team von „Nervenkitzel ist Kopfsache“(NiK) und die Remscheider Sportjugend an und bieten am Donnerstag, 5. August (9 bis 15 Uhr), die ganztägige Veranstaltung „Laufen, Hüpfen, Springen, Lachen und trotzdem das Einmaleins lernen“ an.

Das Programm findet in der Friesenhalle in der Jan-Wellem-Straße 29 (Sitz des Sportbundes) statt und richtet sich an Grundschüler ab dem zweiten Schuljahr. Inhaltlich wird neben verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten das kleine Einmaleins geübt. Die Veranstaltung wird über das Förderprogramm des Landessportbundes NRW „Extra Zeit für Bewegung“ finanziell ausgestattet. Die Teilnahme daran ist für alle Schüler kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Kinder. Wer daran teilnehmen möchte, melde sich per E-Mail oder Telefon bei Heike Lamerz (Heike.Lamerz@n-ist-k.de, Tel. 0170-9000972). Lamerz bittet, den Namen des Kindes, die Schule und dessen Klassenstufe anzugeben. Anmeldeschluss wird am Montag, 2. August, sein. -AWe-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Spiel, Bier und Musik: Das Großevent auf dem Schützenplatz startet
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Dieb schlägt auf seinen Verfolger ein
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Seniorin um fünfstelligen Bargeldbetrag betrogen
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5
Corona: Corona-Hilfe für Vereine - Inzidenz sinkt auf 13,5

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare