Dann kann ja nichts mehr schiefgehen

+

Von Axel Richter

Freuen Sie sich auch schon, hoffnungsfrohe Leserin, erwartungsvoller Leser? Auf die „kleinteiligen Projekte, die in ihrer Summe tatsächlich den Einwohner*innen der Stadt zugutekommen“ werden? Und auf die „Konzepte, die im ökonomischen, umweltpolitischen und sozialen Sinne nachhaltig sind“? Nach dem vorläufigen Aus für das Designer Outlet Center stellt die Bürgerinitiative Lennep uns genau das in Aussicht. Wichtig: „Hierbei müssen verschiedene Interessengruppen des städtischen Lebens mit einbezogen und aktiv beteiligt werden.“ Dann kann ja nichts mehr schiefgehen. Die Frage, wer die kleinteiligen Projekte und nachhaltigen Konzepte am Ende Realität werden lässt, weil er bereit ist, Arbeit und Geld hineinzustecken, lassen die Lenneper Initiativbürger offen. Ist ja nur eine Petitesse. Hauptsache, sie wissen schon einmal, was gut für uns Einwohner*innen von Remscheid ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Rasender Motorradfahrer gefährdet sich und andere
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Trio überfällt 58-jährigen Remscheider wegen Nacktvideos
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Kündigungen am Sana-Klinikum: Lösung für „50 plus X“ Mitarbeiter deutet sich an
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai
Zweitimpftermine für Remscheider der Sonderimpfaktion am 18. Mai

Kommentare