Eventgarten

Culcha Candela kommt nach Remscheid - Karten zu gewinnen

Sorgen mit ihrem Mix aus Reggae, Hip-Hop und Co. für Urlaubsfeeling: Mateo, Don Cali, Chino und Johnny (v. l.).
+
Sorgen mit ihrem Mix aus Reggae, Hip-Hop und Co. für Urlaubsfeeling: Mateo, Don Cali, Chino und Johnny (v. l.).

Culcha Candela treten am 12. August beim Open Air Eventgarten auf.

Das Gespräch führte Melissa Wienzek

Auf was können sich die Zuschauer bei eurem Auftritt beim Open Air Eventgarten in Remscheid freuen?
Chino: Bei jedem unserer Konzerte integrieren wir die Zuschauer: tanzen und gemeinsam singen. Es wird durchaus zum kleinen Fitnessprogramm (lacht). Wir geben dann alles auf der Bühne. Bei dem Auftritt in Remscheid präsentieren wir einen bunten Mix aus all unseren Schaffensperioden, aus allen Epochen – die großen Hits, aber auch neue Songs. Die Konzertbesucher können sich auf ein buntes Programm freuen.
Alles zum Open Air Eventgarten
Gibt es demnächst neue Songs von euch, gar ein neues Album?
Chino: Ja, wir sitzen gerade am neuen Album „Zu wahr um schön zu sein“ mit zehn bis zwölf neuen Songs. Wir bleiben dabei unserem Stil treu, wenn man davon sprechen kann: Wir nehmen verschiedene Einflüsse und Genres auf. Wahrscheinlich Ende September soll es erscheinen. Es ist unser Jubiläumsjahr: Wir sind gerade 20 Jahre geworden – das müssen wir mindestens als Anlass nehmen für ein neues Album (lacht). Wir können es selbst kaum glauben, dass wir schon 20 Jahre bestehen – der Titel ist also ein bisschen selbstironisch. Nimmt aber auch Bezug auf die aktuelle politische Lage.
Seit 20 Jahren steht ihr nicht still. Was ist euer Erfolgsrezept?
Chino: Als wir angefangen haben, war unser Ziel: Wir wollen Reggae, Hip-Hop und Salsa unter einen Hut bringen – auf Spanisch, Englisch und Deutsch. Das hat sich über die Jahre ein wenig gewandelt. Die verschiedenen Musikstile fließen aber immer noch bei uns zusammen. Wir versuchen zudem, das Gute zu suchen, Positivität zu verbreiten. Und wenn es etwas Negatives gibt, nicht mit dem Zeigefinger draufzuzeigen, sondern es humorvoll und ironisch rüberbringen. Wir wollen Humor, Hits und Haltung unter einen Hut bringen.
Ihr engagiert euch zudem auf verschiedenen Ebenen sozial. Warum?
Chino: Das stammt bereits aus unseren Anfangstagen. Wir wollen als Musiker auf wichtige Themen hinweisen. Wir unterstützen Stiftungen und Organisationen, die gute Arbeit leisten. Zum Beispiel für Kinder und Jugendliche, Aktionen gegen Nazis und gegen Rassismus. John (Sänger, Anm. d. Red.) hat sogar eine eigene Berufsschule in Uganda gegründet, die er jetzt schon seit 15 Jahren unterstützt.

Karten und Verlosung

Konzert: Culcha Candela treten am Freitag, 12. August, 20 Uhr, beim Open Air Eventgarten auf. Karten gibt es ab 41 Euro in verschiedenen Kategorien:
www.openair-eventgarten.de

Verlosung: Wir verlosen exklusiv in Zusammenarbeit mit dem Veranstalter NeoMove 2 x 3 Karten. Einfach bis 25. Juli eine E-Mail senden und erklären, warum Sie gewinnen sollten:
melissa.wienzek@rga.de

Teilnahmebedingungen: Mitarbeiter der B. Boll Mediengruppe dürfen nicht teilnehmen. Rechtsweg, Umtausch und Barauszahlung ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
rga.de/datenschutz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Erstklässler und neue Lehrerin starten mit Schultüte und Waschbär
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Kiosk am Bismarckplatz steht vor Abriss
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
Am Reinshagen soll ein Treffpunkt für die Nachbarschaft entstehen
SPD übt scharfe Kritik an Kötter-Wahl
SPD übt scharfe Kritik an Kötter-Wahl
SPD übt scharfe Kritik an Kötter-Wahl

Kommentare