Courage hat er, Carouge heißt er

-ric- Courage hat der Pastor wohl, nur heißt er nicht so. André Carouge nahm den Namen, mit dem der RGA ihn taufte, indes mit Humor. Und erinnerte sich an seine Schulzeit. „Damals wurde bei uns nämlich nicht Mutter Courage, sondern Mutter Carouge gespielt“, erzählt der Geistliche der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Baptisten. Ihm gefiel der Buchstabendreher so gut, dass er die Geschichte, die der RGA über sein Engagement für die Partnerschaft zwischen Remscheid und der türkischen Partnerstadt Kirsehir prompt auf Facebook stellte:

„Manchmal braucht man eben Courage.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Neueröffnungen setzen im Lüttringhauser Zentrum neue Impulse
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Pipersberg investiert mit neuem Gaszähler in digitale Zukunft
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro

Kommentare