Coronazahlen: Inzidenz steigt auf 3,6

-AWe- Die Corona-Fallzahlen in Remscheid bewegen sich weiter in einem sehr niedrigen Bereich. Die Zahl der aktuell Infizierten lag laut Angaben des Robert-Koch-Institutes (RKI) am Wochenende bei 4, das ist einer mehr, als die städtische Statistik am Freitag auswies. Die Sieben-Tage-Inzidenz (Fälle einer Woche gerechnet auf 100 000 Einwohner) ist mit 3,6 ausgewiesen.

Gestorben ist niemand an Covid-19, deshalb bleibt die Zahl der Todesfälle seit Ausbruch der Pandemie bei 178. In NRW liegt die Inzidenz bei 7,0. Die Stadt Remscheid meldet wegen der niedrigen Inzidenz am Wochenende keine aktuellen Zahlen. Die gibt es erst wieder in der RGA-Dienstagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Waffeleria im Zentrum Süd: Familie Salsedo sorgt für eine gelungene Party
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig
Corona: Ärzte impfen nur wenige Kinder - Inzidenz bleibt in Remscheid niedrig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare