Corona: Zahl der Opfer steigt auf 75

-ric- Die Stadt vermeldet zwei weitere Opfer der Corona-Pandemie: Zwei Frauen im Alter von 60 und 94 Jahren sind an beziehungsweise mit einer Infektion verstorben. Die Zahl der Corona-Toten stieg damit auf 75. Von den 22 Covid-19-Patienten, die sich im Krankenhaus befinden, liegen sieben auf der Intensivstation, drei müssen beatmet werden. Das Haus Lennep, das besonders von der Pandemie betroffen ist, meldete gestern zwei weitere Bewohner, die im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben sind. Damit summiert sich die Zahl der Toten in der Einrichtung auf 17. Wie die Bergische Diakonie Aprath weiter berichtet, sind zudem 36 Bewohner und 18 Mitarbeiter an Covid-19 erkrankt, 20 Mitarbeiter sind in Quarantäne. Die nächste Reihentestung findet heute im Haus Lennep statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Einfamilienhaus brennt an der Honsberger Straße
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Neues Rätsel: Erkennen Sie diese Straßenzeile?
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Kriminelle sprengen Geldautomat in Lüttringhausen
Corona: Inzidenz sinkt in Remscheid auf 36,8
Corona: Inzidenz sinkt in Remscheid auf 36,8
Corona: Inzidenz sinkt in Remscheid auf 36,8

Kommentare