Corona: 20. Todesfall in Remscheid

Das RKI meldet 14 neue positive Tests. Symbolbild: Christian Beier
+
Das RKI meldet 14 neue positive Tests. Symbolbild: Christian Beier

-wey- Remscheid hat den 20. Todesfall in Zusammenhang mit Corona zu beklagen. Eine 88-jährige Remscheiderin mit multiplen Vorerkrankungen und einer Covid-19-Infektion sei in einem Krankenhaus in einer anderen Stadt gestorben, teilt das Gesundheitsamt mit. Derweil meldet das Robert-Koch-Institut 14 neue positive Corona-Tests in Remscheid. Damit steigt die Sieben-Tage-Inzidenz, die die Zahl der Neuinfektionen der vergangenen Woche pro 100 000 Einwohner angibt, wieder über den kritischen Wert und liegt nun bei 51,2. Remscheid bleibt also weiterhin Corona-Hotspot. Aktuell zählt das Gesundheitsamt 100 Remscheiderinnen und Remscheider, die an Covid-19 erkrankt sind und sich in angeordneter häuslicher Quarantäne befinden. Hinzu kommen 448 Personen, die im Verdacht stehen, sich angesteckt zu haben, und ebenfalls unter Quarantäne stehen. Bislang wurden insgesamt 663 Remscheiderinnen und Remscheider positiv getestet. Die Remscheider Krankenhäuser melden zurzeit zehn Covid-19-Patienten in stationärer Behandlung, darunter zwei auf der Intensivstation, dies können aber auch Bürger anderer Städte sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Schockanruf: 87-Jährige übergibt 40.000 Euro
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Einbrüche in Remscheid: Die Polizei sucht Zeugen
Wetterdienst warnt vor Sturm in der Nacht zu Donnerstag
Wetterdienst warnt vor Sturm in der Nacht zu Donnerstag
Wetterdienst warnt vor Sturm in der Nacht zu Donnerstag
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November
Weihnachtstreff am Rathaus ab 12. November

Kommentare