Ärzte verimpfen ausnahmslos Biontech und Moderna

Corona-Krisenstab will in Remscheid drei weitere Impfstellen einrichten

Erster Tag der Impfstelle. Die Termine sind vergeben, es bildeten sich deshalb nur kleine Warteschlangen. Foto: Michael Schütz
+
Erster Tag der Impfstelle. Die Termine sind vergeben, es bildeten sich deshalb nur kleine Warteschlangen.
  • Axel Richter
    VonAxel Richter
    schließen

Auftakt im Zentrum Süd: Die meisten kommen zum Boostern in die neue Impfstelle.

Remscheid. Die meisten kommen zum Boostern, nicht zur Erstimpfung. Die Impfquote wird dank der neuen Impfstelle in Remscheid deshalb nicht deutlich steigen. Jens Pfitzner ist mit dem ersten Öffnungstag dennoch zufrieden. „Alles ist gut gelaufen, keiner hat seinen Termin verpasst“, sagt der Nachfolger von Dr. Frank Neveling als Leiter des Gesundheitsamtes.

Unterdessen hat das Coronavirus nach einer kurzen Verschnaufpause erneut an Tempo zugelegt. Ein 58-jähriger Remscheider ist an beziehungsweise mit Covid-19 verstorben. Von 24 Covid-Kranken liegen fünf auf der Intensivstation, zwei von ihnen müssen künstlich beatmet werden. Damit sind alle 26 Intensivbetten belegt, die das Sana-Klinikum laut des Robert-Koch-Instituts zur Zeit bereithält.

In der neuen Impfstelle im Zentrum Rosenhügel, verimpfen die Ärzte auf drei Impfstraßen ausnahmslos Biontech und Moderna. Die tägliche Liefermenge umfasst zur Zeit 50 Dosen Biontech- und 250 Moderna-Dosen. Die Anmeldungen zeigen, dass es sich bei den allermeisten um Booster-Impfungen handelt. Die Zahl der angemeldeten Erstimpfungen beläuft sich auf 10 bis 15. Am Mittwoch waren es nur 8. Der Corona-Krisenstab sucht derweil nach Standorten für drei weitere Impfstellen in Remscheid. Bei mehr als 70 000 zwei Mal Geimpften könne sich jeder ausrechnen, „dass wir mit unseren 300 Impfungen am Tag nicht zügig voran kommen“, sagt Krisenstabsleiter Thomas Neuhaus. Das gelte trotz der ebenfalls impfenden Ärzte: „Wir brauchen mehr Tempo.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
Hier könnte es bald wieder blitzen
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
„Miss Germany“: Alexia aus Lennep ist unter den Top 22
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
Drei Einbrüche in Remscheid
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie
37-Jähriger muss auf Dauer in Psychiatrie

Kommentare