+++Live-Blog+++

Corona: Inzidenz steigt in Remscheid

Schnelltest-Ergebnisse müssen via PCR-Test verifiziert werden. Foto: rk
+
Es gibt nach wie vor zahlreiche positive Corona-Tests in Remscheid.

Hier finden Sie die neuesten Informationen zu Entwicklungen rund um das Coronavirus in Remscheid: Unser Live-Blog wird laufend aktualisiert.

  • Die Inzidenz (Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) in Remscheid steigt wieder.
  • Seit Beginn der Pandemie sind bisher 286 Remscheider im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben.
  • Die meisten Einrichtungen haben geöffnet. Ab dem 1. Oktober wird eine neue Corona-Schutzverordnung gelten. Ein aktueller Überblick über die Corona-Lage in Remscheid.

Dies ist der 17. Teil unseres Coronavirus-Blogs für Remscheid. Unsere älteren Blogs können Sie noch nachlesen. Hier geht es zu Teil 16. Hier ist Teil 15, hier Teil 14, hier ist Teil 13, hier Teil 12, hier Teil 11, hier ist Teil 10, hier ist Teil 9, hier ist Teil 8, hier ist Teil 7, hier ist Teil 6, hier ist Teil 5, hier finden Sie Teil 4, hier geht es zu Teil 3, hier geht es zum zweiten Blog und hier zum allerersten.

Welche Beschränkungen wegen des Coronavirus gelten aktuell in Remscheid? Das haben wir für Sie in einem Artikel zusammengefasst, den Sie hier finden: Ein Überblick über die Corona-Regeln in Remscheid.

Die Liste der Anbieter für Schnelltests ist lang in Remscheid. Hier finden Sie eine Liste der Schnelltest-Anbieter in Remscheid mit Öffnungszeiten und Buchungsmöglichkeiten.

+++ 2. Oktober, 10 Uhr +++ Neue Zahlen am Mittwoch

Remscheid. Da die Stadt Remscheid am Wochenende und am Feiertag keine neuen Zahlen ans Robert-Koch-Institut meldet, gibt es aktuelle Zahlen erst wieder am Mittwoch. Die Inzidenz wird daher weiter mit 402,6 angegeben. 

+++ 1. Oktober, 10 Uhr +++ Inzidenz steigt in Remscheid

Remscheid. In Remscheid hat es im Vergleich zum Vortag 104 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Die Inzidenz liegt laut RKI am Samstagmorgen bei 402,6.

+++30. September, 6.46 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Remscheid

Remscheid. In Remscheid hat es im Vergleich zum Vortag 42 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Die Inzidenz liegt laut RKI am Freitagmorgen bei 354,3.

+++29. September, 6.48 Uhr+++ Inzidenz steigt erneut

Remscheid. Die Inzidenz ist in Remscheid erneut gestiegen. Am Donnerstagmorgen liegt der Wert laut RKI bei 368,6. Im Vergleich zum Vortag wurden 70 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++28. September, 6.42 Uhr+++ Drei weitere Todesfälle in Remscheid

Remscheid. In Remscheid hat es drei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen auf 286. Im Vergleich zum Vortag wurden in Remscheid 90 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Die Inzidenz steigt auf 347,1.

+++27. September, 6.53 Uhr+++ Inzidenz steigt in Remscheid erneut an

Remscheid. Seit Samstag hat es in Remscheid 136 nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Die Inzidenz liegt am Dienstagmorgen laut RKI bei 333,7.

+++26. September, 8 Uhr+++ Neue Zahlen am Dienstag

Remscheid. Da die Stadt Remscheid am Wochenende keine neuen Zahlen ans Robert-Koch-Institut meldet, gibt es neue Zahlen erst am Dienstag. Die Inzidenz wird daher stabil mit 284,5 angegeben.

Damit befindet sich Remscheid aktuell beim NRW-Vergleich im oberen Drittel. Zum Vergleich: In Wuppertal liegt die Inzidenz nochmal leicht höher bei 286,0, in Solingen etwas niedriger bei 254,2.

In allen drei bergischen Großstädten liegt die Inzidenz höher als im NRW-Durchschnitt. Die Landes-Inzidenz wird mit 231,3 angegeben.

+++ 25. September, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Remscheid. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Die Inzidenz bleibt dadurch bei 284,5. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 24. September, 11 Uhr +++ Inzidenz in Remscheid steigt leicht

Remscheid. Seit gestern sind 47 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 284,5. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 43.678 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

+++23. September, 7.15 Uhr+++ Inzidenz stabil, aber höher als im NRW-Durchschnitt

Remscheid. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Remscheid bleibt am Freitag stabil. Das Robert-Koch-Institut gibt sie mit 270,8 an. 60 bestätigte Neuinfektionen kamen hinzu. Am stärksten betroffen ist demnach die Altersgruppe der 35- bis 59-Jährigen.

Remscheid liegt damit etwas über den NRW-Durchschnitt. Die landesweite Inzidenz wird mit 243,4 angegeben.

+++22. September, 6.39 Uhr+++ Inzidenz sinkt leicht

Remscheid. In Remscheid ist die Inzidenz im Vergleich zum Vortag leicht gesunken. Sie liegt laut RKI am Donnerstagmorgen bei 270,8. Im Verlauf des Mittwochs wurden 33 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++21. September, 6.44 Uhr+++ Inzidenz leicht leicht gestiegen

Remscheid. In Remscheid liegt die Inzidenz am Mittwochmorgen bei 279,8. Im Vergleich zum Vortag wurden 81 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++20. September, 6.42 Uhr+++ Inzidenz in Remscheid am Wochenende leicht gesunken

Remscheid. Seit Samstag wurden in Remscheid 84 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen. Die Inzidenz liegt am Dienstagmorgen laut RKI bei 254,7 und ist damit leicht gesunken.

+++17. September, 9.17 Uhr+++ Inzidenz in Remscheid wieder leicht gestiegen

Remscheid. Im vergleich zum Vortag sind in Remscheid 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Laut RKI liegt die Inzidenz am Samstagmorgen bei 259,2.

+++ 16. September, 7 Uhr +++ Inzidenz in Remscheid sinkt leicht

Remscheid. Seit gestern sind 61 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 253,8. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 43.338 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

+++ 15. September, 7 Uhr +++ Inzidenz in Remscheid sinkt weiter

Remscheid. Seit gestern sind 52 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 260,9. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 43.277 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

Die Krankenhäuser vermelden 18 Covid-19-erkrankte Personen als sogenannte Hospitalisierungsfälle. Zwei dieser Personen sind intensivpflichtig oder werden invasiv beatmet.

+++ 14. September, 7.20 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall in Remscheid

Remscheid. In Remscheid hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Damit erhöht sich die Zahl der bislang Verstorbenen auf 283.

Seit gestern sind 51 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 263,6. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 43.225 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

+++ 13. September, 8 Uhr +++ Inzidenz in Remscheid sinkt leicht

Remscheid. Seit gestern sind 90 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 265,4. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 43.174 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

+++12. September, 18.36 Uhr+++ BA.1-Impfungen wohl noch diese Woche

Remscheid. In Remscheid sollen möglichst noch in dieser Woche erste Impfungen mit dem Omikron-Impfstoff BA.1 angeboten werden. Man warte derzeit auf die vollständige Lieferung des Vakzins, heißt es aus der Verwaltung. Sobald diese abgeschlossen sei, könnten Termine über das Internetangebot der Stadt gebucht werden.

+++9. September, 6.54 Uhr+++ Inzidenz erneut leicht gestiegen

Remscheid. Die Inzidenz ist in Remscheid erneut leicht gestiegen und liegt am Freitagmorgen bei 321. Im Vergleich zum Vortag wurden in Remscheid 69 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++Update: Schnelltest-Anbieter in Remscheid: Aktualisierte Liste

Remscheid. In den vergangenen Wochen haben mehrere Schnelltest-Anbieter in Remscheid den Betrieb eingestellt. Eine aktualisierte Übersicht finden hier.

+++8. September, 6.41 Uhr+++ Inzidenz wieder leicht gestiegen

Remscheid. Die Inzidenz in Remscheid ist wieder leicht gestiegen. Am Donnerstagmorgen gibt das RKI den Wert mit 305,8 an. Im Verlgeich zum Vortag wurden in Remscheid 55 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++7. September, 6.42 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Remscheid

Remscheid. Die Inzidenz in Remscheid ist gesunken. Am Mittwochmorgen liegt sie laut RKI bei 303,1. Im Vergleich zum Vortag wurden in Remscheid 64 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++6 September, 6.49 Uhr+++ Inzidenz steigt leicht

Remscheid. Die Inzidenz ist in Remscheid wieder leicht angestiegen und liegt am Dienstagmorgen laut RKI bei 313. Seit Samstag sind in Remscheid 119 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden.

+++5. September, 9 Uhr+++ Neue Zahlen am Dienstag

Remscheid. Am Wochenende übermittelt das Gesundheitsamt keine neuen Zahlen mehr ans Robert-Koch-Institut. Die Inzidenz wird deshalb weiterhin mit 301,3 angegeben. Neue Zahlen gibt es am Dienstag. NRW-weit wird die Inzidenz mit 250,9 angegeben.

+++ 4. September, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Remscheid. Am Wochenende meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Deshalb bleibt die Inzidenz bei 301,3.

+++ 3. September, 10 Uhr +++ Inzidenz sinkt

Remscheid. Seit gestern sind 51 Neuinfektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 301,3. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 42.748 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet

+++2. September, 6.39 Uhr+++ Inzidenz steigt leicht an

Remscheid. Die Inzidenz in Remscheid ist leicht angestiegen. Am Freitagmorgen liegt der Wert laut RKI bei 315,6. Im Vergleich zum Vortag wurden in Remscheid 55 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++1. September, 6.48 Uhr+++ Inzidenz sinkt weiter

Remscheid. In Remscheid ist die Inzidenz gesunken. Das RKI gibt den Wert am Donnerstagmorgen mit 304,0 an. Im Vergleich zum Vortag wurden in Remscheid 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen.

+++ 31. August, 9.40 Uhr +++ Ein weiterer Todesfall in Remscheid

Remscheid. In Remscheid hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 gegeben. Eine 80-jährige Remscheiderin ist mit dem Coronavirus verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der bislang Verstorbenen auf 282. Seit gestern gibt es 72 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid. Die Inzidenz sinkt weiter auf 315,6. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 42.592 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

Die Krankenhäuser vermelden 15 Covid-19-erkrankte Personen als sogenannte Hospitalisierungsfälle. Eine dieser Personen ist intensivpflichtig.

+++ 30. August, 6.40 Uhr +++ Inzidenz in Remscheid sinkt leicht

Remscheid. Seit gestern sind 214 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 415,2. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 68.318 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

+++ 28. August, 11 Uhr +++ Keine neuen Zahlen

Remscheid. An Wochenenden meldet die Stadt keine neuen Zahlen. Die Inzidenz bleibt dadurch bei 403,5. Verlässliche Zahlen gibt es erst am Dienstag wieder.

+++ 27. August, 11 Uhr +++ Inzidenz in Remscheid sinkt weiter

Remscheid. Seit gestern sind 67 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Remscheid bekannt geworden. Die Inzidenz liegt bei 403,5. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 42.418 Remscheiderinnen und Remscheider positiv auf das Virus getestet.

+++26. August, 8 Uhr+++ Inzidenz sinkt in Remscheid deutlich

Remscheid. Am gestrigen Donnerstag kamen in Remscheid lediglich 44 bestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus hinzu. Damit sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz weiterhin - auf nun 424,2. Zum Vergleich: Vor einer Woche lag sie noch bei 517,4. Seitdem zählte das Gesundheitsamt 473 bestätigte Neuinfektionen.

Im NRW-Vergleich ist der Wert allerdings nach wie vor hoch: Die NRW-Inzidenz liegt bei 338,9 und damit deutlich niedriger als in Remscheid.

In der Klinik behandelt werden aktuell 16 Covid-19-erkrankte Personen. Zwei davon sind so schwer erkrankt, dass sie auf der Intensivstation liegen oder beatmet werden müssen, teilt die Stadt Remscheid mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Corona: In den Arztpraxen droht neues Ungemach
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Frau (40) zerkratzt Autotür während Fahrer im Wagen sitzt
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
Lennep: Planer kosten 200.000 Euro
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?
3. Oktober: Bäcker, Blumen, Tankstelle - Wer darf öffnen?

Kommentare