Paddington

Cinestar zeigt Film für ukrainische Kinder

Paddington wird von Wolodymyr Selenskyj gesprochen.
+
Paddington wird von Wolodymyr Selenskyj gesprochen.

Um den Kindern, die vor dem Krieg in der Ukraine nach Remscheid fliehen mussten, ein kleines Lächeln ins Gesicht zu zaubern, lädt das Cinestar sie in Zusammenarbeit mit der Stadt und dem Ukraine-Zentrum zu einer Kinovorstellung ein.

Am kommenden Donnerstag, 19. Mai, zeigt das Kino am Bahnhof um 14 Uhr „Paddington“ in ukrainischer Sprache. Das Besondere: Die Synchronstimme des Bären Paddington wird vom Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gesprochen.

Der Film ist ab null Jahren freigegeben. Dazu erhält jedes Kind eine Tüte Popcorn gratis. Eintrittskarten gibt es nur über die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Remscheid. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist − insgesamt 300 − und zur besseren Planbarkeit bitten die Organisatoren um Anmeldung: jugendfoerderung@remscheid.de -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

OGS: Mütter fühlen sich allein gelassen
OGS: Mütter fühlen sich allein gelassen
OGS: Mütter fühlen sich allein gelassen
Darum bleiben Restaurants in Remscheid manchmal dicht
Darum bleiben Restaurants in Remscheid manchmal dicht
Darum bleiben Restaurants in Remscheid manchmal dicht
Wohnen wird im Stadtkern immer teurer
Wohnen wird im Stadtkern immer teurer
Wohnen wird im Stadtkern immer teurer
Schützenkirmes 2022 verspricht Trubel für Groß und Klein
Schützenkirmes 2022 verspricht Trubel für Groß und Klein
Schützenkirmes 2022 verspricht Trubel für Groß und Klein

Kommentare