Cinestar-Gruppe lastet Kino nicht voll aus

-mw- Theoretisch dürfte die Cinestar-Gruppe das Multiplex-Kino am Bahnhof laut geltender Coronaschutzverordnung wieder voll auslasten. Tut sie aber nicht – man setzt auf Sicherheit. Daher bleibt aktuell ein Platz neben dem gebuchten Platz frei. In der Vorweihnachtszeit werden sechs bis acht neue Filme pro Woche starten – für das Team werde es eine Kunst, die Zuschauer entsprechend zu platzieren, sagt Standortleiter Jörg Bender.

Es gilt 3 G samt Nachweispflicht am Eingang. Zudem herrscht Maskenpflicht. Wer Platz genommen hat, darf die Maske abnehmen. Mit der Auslastung ist Bender zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
Michael Wellershaus: „Täter sind skrupellos und professionell“
51-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer
51-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer
51-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Morsbach: Anwohner suchen Gespräch mit dem Wupperverband
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen
Pensionslasten für die Stadt werden weiter steigen

Kommentare