CDU hakt im Fall Jutta Velte nach

Fördermanagerin

-wey- Die Stelle der städtischen Fördermanagerin lässt der CDU offenbar keine Ruhe. Nachdem die Christdemokraten zunächst moniert hatten, dass der neu geschaffene Job ohne Ausschreibung mit der Grünen-Politikerin Jutta Velte besetzt wurde, folgte vor eineinhalb Wochen eine Pressemitteilung, die mit „CDU-Fraktion sagt der neuen Fördermanagerin ihre Unterstützung zu“ überschrieben war. Abgeschlossen ist das Thema damit aber offenbar nicht, wie eine CDU-Anfrage für den Stadtrat vermuten lässt. Darin möchten die Christdemokraten unter anderem erfahren, wer zukünftig die Förderanträge verfasst – und ob dieses Vorgehen eventuell zu Mehrarbeit für die restliche Verwaltung führe. Bei der Lektüre einer entsprechenden Mitteilung sei aufgefallen, dass dort nicht erwähnt werde, dass die Fördermanagerin die Anträge konzipiert und schreibt, begründet die CDU die Anfrage: „Gerade dies scheint uns aber von besonderer Wichtigkeit zu sein.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Die Vergessenen aus dem Morsbachtal
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Alpakas an der Leine sind der Hingucker auf dem Wanderweg
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Corona: Inzidenz steigt auch in Remscheid weiter - Ärzte impfen nur wenige Kinder
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken
Nach Schüssen: Die Opfer müssen sich verstecken

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare