Bürgerpreis: Über 80 Vorschläge eingegangen

-zak- Auf reges Interesse stößt einmal mehr der Bürgerpreis, mit dem Stadtsparkasse, Remscheider General-Anzeiger und Radio RSG das ehrenamtliche Engagement würdigen. In der ersten Phase, in der es galt, Kandidaten vorzuschlagen, brachten über 80 Teilnehmer ihren persönlichen Favoriten ins Gespräch – darunter gab es auch einige Mehrfachnennungen. Nun ist die Jury am Zug, die vier Kandidaten nominiert.

Diese wird der Remscheider General-Anzeiger in Kürze vorstellen. Dann beginnt die Abstimmungsrunde, bei der sich herausstellen wird, wer die Auszeichnung 2021 erhalten wird. Sie wird in diesem Jahr zum siebten Mal an einen Alltagshelden verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Wenn „Querdenker“ den Betrieb stören
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Tierheim in Remscheid ist ab sofort geschlossen
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Lärmbelästigung durch Poser: Beim Vorbild klappt es bisher ganz gut
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle
Corona: Impfstelle im Zentrum Süd eröffnet - Zwei weitere Todesfälle

Kommentare