Politik

Bürgermeister bietet Sprechstunde

Kai Kaltwasser bietet Sprechzeit Archivfoto: Michael Sieber
+
Kai Kaltwasser bietet Sprechzeit

Bürgermeister Kai Kaltwasser (CDU) bietet am Mittwoch, 10. Februar, eine Sprechstunde an.

Von 17.30 bis 19.30 Uhr steht er für Fragen und Hinweise zur Verfügung. Erreichbar ist er per Telefon – unter der Rufnummer Tel. (0 21 91) 9 33 35 63. Als Bürgermeister habe er normalerweise immer sehr viel Kontakt mit einzelnen Bürgerinnen und Bürgern, mit Vereinen und Institutionen. „Coronabedingt können persönliche Begegnungen zurzeit ja leider nur sehr begrenzt stattfinden“, bedauert Kaltwasser.

Daher sei es ihm wichtig, zumindest diese telefonische Kontaktmöglichkeit anzubieten. Thematisch möchte er keine Vorgaben machen. „Jeder, der ein Anliegen hat, darf sich gern telefonisch an mich wenden. Wenn ich selbst keine Auskunft geben kann, werde ich mich darum kümmern, dass die Anliegen an unsere jeweiligen Experten weitergegeben werden“, verspricht Ortspolitiker Kai Kaltwasser, der den Schulausschuss als Vorsitzender leitet. -zak-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Aus für ThyssenKrupp: Über 60 Jobs gefährdet
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Wunderschöne Wanderroute vom Wenzelnberg an die Wupper
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Unterer Kunstrasenplatz im Stadion Reinshagen soll im August spielbereit sein
Leistritz AG: IG Metall kritisiert Schlichtung
Leistritz AG: IG Metall kritisiert Schlichtung
Leistritz AG: IG Metall kritisiert Schlichtung

Kommentare