Broschüre zeigt Angebote der Bauernhöfe

-wey- Pünktlich zu den Herbstferien gibt die Landwirtschaftskammer NordrheinWestfalen die neue Verbraucherbroschüre „Die echten Landerlebnisse in NRW – Bergisches Land“ heraus. In dem über 100 Seiten starken Büchlein werden die Angebote von landwirtschaftlichen Höfen im Naturpark Bergisches Land vorgestellt. Diese Region erstreckt sich über die Städte Remscheid und Wuppertal sowie die Landkreise Oberberg, Rhein-Berg und Rhein-Sieg. Mit dabei sind unter anderem der Geflügelhof Kempe und der Gasthof Eierkaal in Remscheid aber auch der Ziegenhof Deppe und die Straußenfarm Emminghausen in Wermelskirchen sowie das Milchhäuschen Ülfetal in Radevormwald, der Biohof Jörgens in Burscheid und der Reiterhof Tabak in Hückeswagen. Die Broschüre ist ab sofort kostenlos in den Bürgerbüros und Touristeninformationen der Städte und Gemeinden erhältlich. Zudem kann sie gegen die Zahlung von drei Euro Versandkosten bestellt werden. Telefonisch unter Tel. (02 51) 2 37 64 44 oder per Mail: landservice@lwk.nrw.de. Noch einfacher geht es, die Verbraucherbroschüre auf der Internetseite der Kammer unter dem Punkt „Downloads“ herunterzuladen.

landservice.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Mann beschädigt 16 Autos im Remscheider Süden
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Corona: Es gelten neue Corona-Regeln - Über 5000 Erst-Impfungen in einer Woche
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Handwerker in Remscheid sind jetzt schon am Anschlag
Stadt nutzt unterrichtsfreie Zeit
Stadt nutzt unterrichtsfreie Zeit
Stadt nutzt unterrichtsfreie Zeit

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare