Internet

Breitbandausbau: 80 Prozent sind fertig

Schnelles Internet nimmt Fahrt auf.

Der geförderte Breitbandausbau der Telekom in Remscheid schreitet weiter voran: Laut Stadt sind bereits 80 Prozent der Tiefbauarbeiten erledigt – das entspricht 102 von 127 Kilometern. Somit fehlen nur noch 25 Kilometer Trasse.

Sieben Kilometer, also 95 Prozent, der oberirdischen Leitungen wurden montiert und 146 von 202 Netzverteiler sind aufgestellt worden. 2353 der geplanten 3617 Adressen sind bereits mit Hauszuführungen erschlossen. Alle Schulen sind im Tiefbau erschlossen und sollen bis Weihnachten in Betrieb sein. Neben den 44 Schulen werden weitere 21 weitere Bildungseinrichtungen, zwei Feuerwehren, ein Verwaltungsgebäude, 3674 Gebäude mit 6294 Haushalten und 729 Gewerbebetriebe ans Glasfasernetz angebunden. -mw-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Der lange Weg zurück zum Führerschein
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Miss Germany 2023: Diese Kandidatin aus Hückeswagen ist im Halbfinale
Tourismus: Streit über die Werbung für Remscheid
Tourismus: Streit über die Werbung für Remscheid
Tourismus: Streit über die Werbung für Remscheid
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser
Auf der Asche entstehen Doppelhäuser

Kommentare