Brautpaar heiratet in Pandakostümen

+

-nab-  Ein bisschen tollpatschig, sichtlich beschwingt tänzelten gestern zwei Pandabären die Rathaustreppe herunter, nachdem sie sich ihr Ja-Wort gegeben hatten. Eine Hochzeit mit Mundschutz und ohne Gäste – so eine Hochzeit konnten sich Sarah Birkenfeld und Andreas Lehmann auch in der Corona-Zeit nicht vorstellen. Also kauften sie sich Pandabären-Kostüme und einen anderthalb Meter langen Brautstrauß aus Bambus. „Der Panda steht für Glück, ist rundlich und gemütlich, aber auch witzig. Wir dachten, das passt ganz gut zu uns“, ist das frisch getraute Ehepaar sicher. Foto: M. Schütz

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
81-Jähriger prallt mit Jaguar gegen Baum
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Moscheebau: Der lange Atem zahlt sich aus
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Wo ist dieses Bild im Jahr 1973 entstanden?
Sturmtief: Baum kippt auf Hastener Straße
Sturmtief: Baum kippt auf Hastener Straße
Sturmtief: Baum kippt auf Hastener Straße

Kommentare